Termine
Keine aktuellen
Termine
Alles auf einen Blick
 
 
Abstimmung
Wo informierst du dich über Süd-West
 
 
 
Sportplatzwetter
 
 
Besucherzähler
 
 
Login
Username:
Passwort:
 
youtube
Newssystem
Dienstag, 12.6.2018
1. Mannschaft im letzten Saisonspiel souveräner als das Resultat (Stadtoberliga)

Unsere ERSTE trat am Sonnabend beim SV Loschwitz an und wollte einiges gutmachen. Das Hinspiel hatte unsere ERSTE sang- und klanglos verloren. Das drei Tage darauffolgende Pokalachtelfinale gestaltete sich für unsere ERSTE nicht besser. Unsere ERSTE flog raus.

Vor dem letzten Spieltag befand sich unsere ERSTE jedoch im Aufwind und wollte mit diesem den sechsten Tabellenplatz verteidigen. Dazu war unabhängig aller anderen Resultate ein Sieg nötig. Der gelang, ging aber knapper aus, als erforderlich.

Das frühe Gegentor schreckte unsere ERSTE nicht. Unsere ERSTE übernahm fortan die Rolle des Hausherrn und fabrizierte Chancen en gros. Aber nur zwei saßen: Halbzeit 1:2.

Das wurde in der zweiten Halbzeit nicht besser, aber unser Keeper hielt den Torabstand fest. Letztendlich hatten die Loschwitzer ein ungewolltes Einsehen und klärten mit ihrem Eigentor das Spiel zu unseren Gunsten.

Unsere ERSTE erreichte damit seit der Saison 2014/15 (3. Platz/44. Pkt.) mit dem 6. Platz und 42. Punkten ihren besten Saisonabschluss! Einen besseren Abschied konnte unsere ERSTE an diesem letzten Spieltag ihrem scheidenden Trainergespann nicht bieten. Dank an alle dieses Teams für alles Geleistete!

Ergebnisse/Tabelle…

Dienstag, 12.6.2018
2. Mannschaft am letzten Spieltag auf Sparflamme (Stadtliga A)

Am vergangenen, vorletzten Spieltag hatte sich unsere ZWOTE endgültig auch die zukünftige Stadtliga A gekrallt. Dir Freude darüber war groß. Aber vermutlich hatte einige Spieler nicht geschnallt, das dieses Spiel erst am vorletzten Spieltag stattfand.

So reiste unsere ZWOTE am letzten Spieltag mit gerade mal elf Spielern inklusive Coach (Ü50) bei der FSG Wacker 90 Dresden-Leuben an. Das einzig Gute daran war, dass es für beide Mannschaften um nichts mehr ging und auch der Auf- oder Abstieg anderer vom Ergebnis dieses Spiels nicht beeinflusst war.

Das Ende vom Lied: Unsere ZWOTE verlor 4:1 und unser Trainer verwies nach dem Spiel auf die Helene. Dort war einer baden. Er selbst aber war dann nach 90 Minuten doch etwas atemlos.

Ergebnisse/Tabelle…

Dienstag, 12.6.2018
3. Mannschaft am letzten Spieltag zu Hause relaxt (Stadtliga C)

Unsere DRITTE absolvierte am Sonntag das letzte Heimspiel der Saison einer süd-westlichen Mannschaft und traf dabei auf den sicheren Tabellenführer SV Eintracht Dorbritz 2. Die Sonne schien und es gab nichts aufzurechnen. Unsere DRITTE nutzte das Spiel für verschieden taktische Varianten in der Aufstellung, konnte damit durchaus überzeugen und hielt das Spiel lange offen. Erst das 2:4 brachte die Entscheidung. In der Zeit danach lockten der Grill und das zugehörige Löschwasser…

Ergebnisse/Tabelle…

Dienstag, 12.6.2018
AH Ü35 am letzten Spieltag mit dem Blick nach vorn (1. Stadtklasse)

Dieser spezifische Blick nach vorn bezieht sich auf die letzten Spiele, der reelle Blick geht natürlich nach unten. Aber im Heimspiel gegen des Tabellenvorletzten Süd-West den Tabellenletzten TSV Wachau zeigte sich erneut, dass auch in dieser Altersklasse Übung zwar nicht den Meister machen muss, aber doch helfen kann. Im Gegensatz zum Weinböhlaer Spiel gelang es unseren Altmannen, den Spielgegner über die gesamte Spielzeit auf Distanz zu halten.

Sie gewannen frohgemut 4:2 und nehmen den Abstieg als Chance für sich selbst mit.

Ergebnisse/Tabelle…

Dienstag, 12.6.2018
B-Junioren trotz Abschlussniederlage freudig unterwegs (Landesklasse Mitte)

Am Sonnabend reisten unsere B-Junioren zu ihrem letzten Saisonspiel zum TSV Germania Chemnitz. Unsere Jungs hatten den fünften Platz sicher, die Chemnitzer rangelten mit ihrem Namensvetter aus Mittweida noch um den dritten Platz. Unsere B-Junioren hatten die Köpfe frei und lösten sich auch positionell etwas von ihrem bisherigen Korsett. Diese Entspannung bekam unseren B-Junioren bestens. In der ersten Halbzeit diktierten sie das Spiel nach Belieben und führten zur Pause höchstverdient 0:2.

In der zweiten Halbzeit wurden die Gäste ob ihres Ehrgeizes bezüglich des Tabellenplatzes wesentlich aggressiver. Unsere B-Junioren beteiligten sich nicht daran und ermöglichten so den Gastgebern noch drei Treffer. Unser B-Junioren verloren 3:2, reisten aber allesamt gesund nach Hause und können gemeinsam mit ihrem Trainerteam stolz auf geleistete Saison sein!

Ergebnisse/Tabelle…

Dienstag, 12.6.2018
C-Junioren erreichen am letzten Spieltag den Klassenerhalt! (Landesklasse Mitte)

Unsere aktuellen C-Junioren haben wohl eine der schwierigsten Spielzeiten ihrer sportlich Laufbahn hinter sich. Für ihren Coach war es schon die zweite.

Wie schon in der Vorsaison ging der aktuelle Trainer als Co-Trainer ins Saisonrennen. Wie schon in der Vorsaison wurde er plötzlich zum alleinigen Chef unserer C-Junioren. Was tun sprach Zeus, die Götter sind besoffen!?

Der Co blieb nicht sprachlos und ließ seine Jungs nicht im Stich! Aber es dauerte dann doch, bis sich erste Erfolge einstellten. Es war Geduld gefragt. Und die gab es letztendlich von allen Seiten! Der Lohn dafür schlich sich langsam heran. Das merkten auch die Jungs und wurden selbstbewusster. Und dann gab es das Frühlingserwachen nebst sprichwörtlichem Megaphon in der Kabine!

Am letzten Spieltag hatten es unsere C-Junioren nicht ganz in ihrer Hand, den Klassenerhalt auf der Zielgeraden doch noch zu schaffen. Ihren Part erledigten unsere C-Junioren mit dem 6:0-Heimsieg gegen die SG Possendorf aufgrund der angespannten Situation entspannter als vielleicht gedacht. Aber dann gab es ja noch die andere Begegnung: JFV Elster Röder – BSC Freiberg. Vom Resultat dieser Begegnung hing auch die endgültige Platzierung unserer C-Junioren ab. Die Nordsachsen/Südbrandenburger taten uns den Gefallen und gewannen! Unsere C-Junioren feierten hernach ungestüm ihren sportlichen Klassenerhalt, weil sie im Vergleich der vier gelb markierten Plätze der vier Landesklassen (Ost, West, Mitte, Nord) das zweitbeste Ergebnis erreichten! Und das nach der ganzen Entwicklung zurecht!!!

Ergebnisse/Tabelle…

Dienstag, 12.6.2018
D1-Junioren behalten am letzten Spieltag die Lederhosen an (Stadtliga A)

In dieser engen und verrückten Staffel hatte unsere D1 durch den Sieg letzte Woche gegen Klotzsche die beste Ausgangsposition die Klasse zu halten und sicherte sich am Samstag durch einen deutlichen Sieg bei Rotation den Klassenerhalt. Das Ergebnis von 8:2 für uns spricht Bände, obwohl wir uns nach dem Anschlusstreffer zum 4:2 von Rotation doch schwer taten. Wurscht - Klassenerhalt- Glückwunsch Jungs !!!!!!

Gehen wir am Ende der Saison mal nicht so auf dieses Spiel ein, sondern es gilt, von meiner Seite mal offiziell nochmal Danke zu sagen an die Jungs, an die Eltern, die uns auch bei jedem Auswärtsspiel unterstützt haben und an alle die, die an die Mannschaft geglaubt haben, dass wir den Klassenerhalt schaffen. Danke aber auch an unseren Verein, der trotz Nervenkitzel dieses Projekt " Junger Jahrgang" in der höchsten Spielklasse möglich gemacht hat, weil : Wir können jetzt auch Abstiegskampf :-)

Wir freuen uns nun auf das nächsten Samstag, auf unser 4. Sommerturnier, wo wir wieder ein richtig gutes Teilnehmerfeld zusammen bekommen haben. Da werden wir es in den Gruppenspielen mit dem CFC, Post Nürnberg, SSV Sayda, FK Banik Sokolov , HFC, Leipziger FC und den FC Carl-Zeiss Jena zu tun haben. (RiBri)

Ergebnisse/Tabelle…

Dienstag, 12.6.2018
D2-Junioren am letzten Spieltag leicht gerupft (Meisterrunde Stadtliga B)

Unsere D2-Junioren traten am Sonnabendmorgen bei der SG Motor Dresden-Trachenberge an. Die Gastgeber konnten bei einem eigenem Sieg und gleichzeitiger Niederlage des TSV Reichenberg-Boxdorf noch auf den zweiten Aufstiegsplatz hoffen. Den ersten hatte unsere D2 sicher.

Unsere D2 schoss schnell ins Kraut und führte nach acht Minuten 1:0. Danach passierte im Trachenberger Netz trotz bester Möglichkeiten unserer D2 nichts mehr.

In der zweiten Halbzeit sah es nicht viel anders aus. Aber Können und Gelingen sind zwei Paar Schuhe. In der zweiten Halbzeit hatten die Trachenberger das zweite Paar an und glichen zum 1:1-Endstand aus.

Ergebnisse/Tabelle…

Dienstag, 12.6.2018
D3-Junioren am letzten Spieltag unterfordert (1. Stadtklasse, Staffel 1)

Das letzte Spiel unserer D3-Junioren bei den Mädels des 1. FFC Fortuna Dresden stellte keine Herausforderung mehr dar. Die Konstellation war zu klar. Unsere D3-Junioren gewannen in Unterzahl 3:9 und rühmen sich damit nicht.

Ergebnisse/Tabelle…

Dienstag, 12.6.2018
D4-Junioren beim Tabellenzweiten ohne Chance (1. Stadtklasse, Staffel 2)

Dieser Tabellenzweite ist die SG Gittersee. Unsere D4 hatte sich gegenüber dem Favoriten so einiges vorgenommen. Die letzten Resultate machten Mut, gaben aber dann doch nicht den erforderlichen Schub für dieses Spiel. Die Gastgeber wurden ihrer Favoritenrolle sehr deutlich gerecht. Das war für unsere D4 nicht sehr schön, aber auch nicht mehr ganz so schlimm. Die Punkte unserer D4 aus den letzten Spielen reichten zum Klassenerhalt! Sowohl der als auch der Zusammenhalt über die ganze Saison trotz aller sportlichen Widrigkeiten wurden am Sonnabendabend kulinarisch abgerundet. Und das hat geschmecket, sag ich euch!

Ergebnisse/Tabelle…

Dienstag, 12.6.2018
Ergebnisse E- und F-Junioren, Abschluss

E1-Junioren (Pool 2): TSV Cossebaude - FV Dresden Süd-West  11:4 (HZ 5:1)

E2-Junioren (Pool 5): SV Sachsenwerk 2 - FV Dresden Süd-West 2  0:12 (HZ 0:5)

F1-Junioren (Pool 1): FV Dresden Süd-West – SG Weixdorf  4:6 (HZ 3:2)

F2-Junioren (Pool 3): FV Dresden Süd-West 2 – SG Weixdorf 2  1:6 (HZ 1:3)

F3-Junioren (Pool 6): SV Dresden-Neustadt - FV Dresden Süd-West 3  7:8 (HZ 2:4)

F4-Junioren (Pool 10): spielfrei

Montag, 11.6.2018
Jugendfußball vom Feinsten zum Saisonabschluss!

Am kommenden Wochenende steigt nach einjähriger Pause unser 4. Sommerturnier der U12 und U11/U10 Mannschaften.

 

Das namhafte Teilnehmerfeld und bestes bestelltes Wetter warten auf reichlich Unterstützung von den Rängen.

 

 

 

Der FV Dresden Süd-West und seine Jugendmannschaften begrüßen an dieser Stelle alle teilnehmenden Mannschaften und wünschen Ihnen eine gute Anfahrt sowie ein sportlich faires und schönes Fußballwochenende in Elbflorenz

 

Wir bedanken uns an dieser Stelle bei allen Sponsoren und Organisatoren, die dieses Turnier ermöglichen.

Sonntag, 10.6.2018
Bitte einfach neugierig bleiben...

...die abschließende Berichterstattung wird wohl erst am Dienstagabend folgen! Der Schreibfitze sucht noch nach Zeilen und ringt um Worte. Das kann dauern...

Donnerstag, 7.6.2018
1. Mannschaft beim letzten Heimspiel wieder mit dem nötigen Biss (Stadtoberliga)

Unsere ERSTE hatte in den letzten Spielen etwas ihre Bissigkeit verloren. Der Klassenerhalt war vergleichsweise früh gesichert, und so fehlte ein ums andere Mal neben etwas Pech möglicherweise auch der allerletzte Einsatz. Das war am Sonntag anders. Unsere ERSTE empfing am vorletzten Spieltag den VfB Hellerau-Klotzsche. Überholen ohne einzuholen war nicht drin, aber Gesicht zeigen schon. Das wahrte unsere ERSTE in einem rassigem Spiel, bei dem es besagte 90 Minuten sprichwörtlich hin und herging. Beide Mannschaften ließen der jeweils anderen kaum Platz zur Entfaltung. Das Getümmel war groß. Unsere ERSTE wirkte in den torgefährlichen Situationen etwas zielstrebiger und belohnte sich auch dafür: Halbzeit 2:0.

In der zweiten Halbzeit ging es munter so weiter. Die Gäste blieben speziell bei Standards in Strafraumnähe gefährlich und unsere ERSTE verpasste bei einer der wenigen besten Möglichkeiten die Vorentscheidung zum 3:0. Stattdessen führte ein selbst eingefädelter Elfer (zu viel Spieltrieb an der Grundlinie statt eindeutiger Klärung) zum 2:1. Das war für die Gäste nicht unverdient, reichte aber für sie nicht mehr zum Punktgewinn. Unsere ERSTE gewann 2:1 und bereitete unserem Trainer Tony Fischer so einen würdigen Heimspielabschluss. Sowohl Tony als auch sein Co Michel Grabs werden unseren Verein mit unterschiedlichen Zielen verlassen. Wir danken beiden für ihr Engagement bei uns herzlichst! Für beide steht das süd-westliche Tor immer offen, allerdings frühestens montags ab 16:00!

Herzlichsten Dank nochmal, Tony und Michel!

Ergebnisse/Tabelle…

Donnerstag, 7.6.2018
2. Mannschaft knippst sich zum Klassenerhalt (Stadtliga A)

Am vorvergangenen Spieltag verpasste es unsere ZWOTE bei den Löbtauer Kickers, ihren Klassenerhalt perfekt zu machen. Am vorletzten Spieltag benötigte unsere ZWOTE bei ihrem Heimspiel gegen die SG Dölzschen dazu noch einen Punkt. Für die Gäste von der anderen Weißeritzseite ging es nicht mehr um den Aufstieg, aber entspannt waren sie deshalb nicht. Sie nutzten ihre erste gute Möglichkeit zum Torerfolg, während sich unsere ZWOTE ob ihrer vergebenen Möglichkeiten, je nach Frisur; die Haare raufte. Es wurde etwas, aber nicht viel, besser. Aber immerhin traf unsere ZWOTE dann auch noch: Halbzeit 2:2. Das hätte gereicht.

In der zweiten Halbzeit blieb unsere ZWOTE am Drücker zur Entscheidung, die Gäste hielten dagegen. Letztendlich gab es für unsere ZWOTE die beste Chance des Spiels: Elfer in der 76. Minute. Den drosch Rainer kühn ins Netz und sorgte so für den Klassenerhalt unserer ZWOTEN, weil sich in der verbleibenden Viertelstunde auf beiden Seiten keine Entscheider mehr fanden. Stadtliga A AHOI!

Ergebnisse/Tabelle…

Seite:  1 2 3 4 5 ... 15   Weiter
Newsarchiv der Saison   2018/2017   2017/2016   2016/2015   und älter
Seitenanfang Impressum Hinweise © 2007 by FV Dresden Süd-West e.V.