Termine
Keine aktuellen
Termine
Alles auf einen Blick
 
 
Abstimmung
Wie gefällt Ihnen unsere Homepage?
 
 
 
Sportplatzwetter
 
 
Besucherzähler
 
 
Login
Username:
Passwort:
 
youtube
Newssystem
Sonntag, 1.6.2014
2. Mannschaft „hintennaus“ zu unglücklich (Stadtliga A)

Eine Stunde nach unserer ERSTEN traf unsere ZWOTE da am Heiderand auf die SG Bühlau 2009. Für beide Mannschaften war die Saison an diesem vorletzten Spieltag gelaufen, aber beide Mannschaften wollten dessen ungeachtet ihren heißgeliebten Sport erfolgreich ausüben. Unsere ZWOTE hatte ihren Torwart unserer ERSTEN geliehen (DANKE), aber für guten Ersatz gesorgt. Den Tabellenplätzen entsprechend entspann sich eine ausgeglichene Begegnung. Halbzeitstand 0:0.

Die Bühlauer benötigten einen durchaus fragwürdigen Elfer, um in Führung zu gehen (52.). Unsere ZWOTE fand sich damit nicht ab, verstärkte ihre Offensive, traf aber nicht und kassierte naturgemäß gefährliche Konter der Gastgeber. Zwei davon saßen, unsere ZWOTE verlor 3:0 und tauschte den Tabellenplatz mit den Bühlauern zu ihren Ungunsten.

Spielverlauf...

Tabelle...

Sonntag, 1.6.2014
3. Mannschaft mit drei wichtigen Punkten zum möglichen Aufstieg (1. Stadtklasse)

Unsere DRITTE trat am Sonntagmorgen beim FV Hafen II an. Sie brauchte drei Punkte, um ihre Aufstiegschance zu wahren. Da die nominelle Defensivabteilung unserer DRITTEN aus diversen Gründen fehlte, blieb nur die Flucht nach vorn. Die bescherte unserer DRITTEN bis zur 22. Minute zwei Treffer. Halbzeitstand 0:2.

Nach dem Seitenwechsel kamen die Gastgeber stark auf. Unsere DRITTE suchte nun die Flucht nach hinten und gewann sie mit leidenschaftlicher Leidenschaft.

Unsere DRITTE bleibt damit Zweiter, hat aber zuallererst immer noch die Trachen-berger im Nacken, die noch sechs Punkte aufholen können.

Spielverlauf...

Tabelle...

Sonntag, 1.6.2014
Altmannen (Ü32) beim TSV Rotation mit klarer Niederlage (Stadtliga)

Entgegen der ursprünglichen Ansetzung durften unsere Altmannen beim Tabellendritten auf deren Rasenplatz antreten. Der war dann doch zu groß. Unsere Altmannen hingen sich rein, dass es nur so seine Art hatte. Aber gegen eine mehrheitliche U38 der Gastgeber waren unsere mehrheitlich Ü38-iger trotz einiger guter Möglichkeiten dann doch chancenlos und verloren 5:0. Der letzte Spieltag wird über den Klassenerhalt unserer Altmannen entscheiden. Aber der Grill steht, wo auch immer...

Spielverlauf...

Tabelle...

Sonntag, 1.6.2014
A-Junioren übernehmen Tabellenführung (Bezirksliga Ost)

Dafür waren neben einem eigenen Sieg auch die Schützenhilfe anderer Mannschaften erfor-derlich. Zunächst hatten unsere A-Junioren ihre Pflicht bei der SpG Sebnitz/Neustadt/Lang-burkersdorf zu erfüllen. Das zeigte sich zunächst als Bürde. In der ersten Hälfte agierten unsere A-Junioren unbeholfen und nervös. Pausenstand 0:0.

Nach dem Seitenwechsel und entsprechender Ansprache besannen sich unsere A-Junioren auf ihre Fähigkeiten. Das schnelle 0:1 (47.) trug seinen Teil dazu bei. Fortan waren unsere A-Junioren einschließlich der Wechselspieler wieder unsere A-Junioren. Sie gewannen 0:4 und sind nun aufgrund des Remis der Hoyers-werdaer mit einem Punkt Vorsprung Tabellen-führer.

Am letzten Spieltag (15.06./11:00, bei uns) treffen unsere A-Junioren auf den SC 1911 Großröhrsdorf und haben es selbst auf dem Fuß, Bezirksligameister Ost zu werden und damit den Jahrgangs-Nachgeborenen die Landesliga 2014/15 zu ermöglichen.

Spielbericht...

Tabelle...

Sonntag, 1.6.2014
B-Junioren-Nachklapp (Landesliga)

Heute fand der letzte Spieltag der Regionalliga statt. Der FC Erzgebirge Aue schaffte den Klassenerhalt. Auswirkungen für unsere B1 siehe...

...hier

Sonntag, 1.6.2014
C1-Junioren mit geglückter Revanche (Bezirksliga Mitte)

Unsere C1 traf heute Vormittag auf den Meißner SV 08. An das Hinspiel hatte unsere C1 nicht die besten Erinnerungen und wollte heute alles besser machen. Das gelang zunächst in der achten Minute: 1:0. Unsere C1 erspielte sich mehr und mehr Möglichkeiten, aber die Gäste nutzten ihre eine und glichen aus: Halbzeitstand 1:1. Bitte nicht schon wieder!

Die Pausenansprache half unserer C1 dann auf den richtigen Weg. Kurz nach dem Wechsel ging unsere C1 erneut in Führung, blieb wachsam und machte mit dem 3:1 neun Minuten vor Schluss alles klar. Dabei blieb es bis zum Ende.

Tabelle...

Sonntag, 1.6.2014
C2-Junioren nach langer Pause wieder aktiv (Stadtliga A)

Unsere Leidgeprüften hatten aufgrund der Zurückziehung zweier anderer Mannschaften eine längere Pause. Gestern traf sie wieder der Fußballalltag. Unsere C2 reiste zum Tabellenzweiten Radeberger SV und hatte wie immer das eine Ziel: Wir wollen ein Tor!

Unsere Jungs hielten eine Halbzeit lang gut mit und gestatteten den Gastgebern nur zwei Treffer. In der zweiten Hälfte ging unserer C2 etwas die Puste aus, aber der Wille zu dem einen Tor blieb. Das gelang in der 59. Minute zum 6:1. Ihr zweites Ziel verpasste unsere C2 knapp. Sie verlor 10:1, hatte aber diesen einen Treffer erreicht.

Spielverlauf...

Tabelle...

Sonntag, 1.6.2014
D1-Junioren mit besten Chancen auf den dritten Platz (Bezirksliga Mitte)

Am vorletzten Spieltag traf unsere D1 gestern auf den FC Grimma. Für unsere D1 ging es noch um den dritten Platz, für den FC Grimma möglicherweise darum, unsere D1 zu necken. Das gelang den Gästen nicht, weil unsere D1 konzentriert auftrat und mit dem 1:0 in der siebten Minute die Tür zum Sieg öffnete. Die Gäste wollten weiter necken, kamen damit aber nur bis zu unserem Strafraum. Unsere D1 neckte nicht, sondern agierte weiter, führte zur Pause 2:0 und gewann dann 3:0.

Unserer D1 ist nach dem vorletzten Spiel der dritte Platz kaum noch zu nehmen, es sei denn, Käpt´n Nemo taucht auf.

Spielverlauf...

Tabelle...

Sonntag, 1.6.2014
D2-Junioren zu nachlässig (Stadtliga B)

Unserer D2-Junioren trafen gestern parallel zu unserer D1 auf die sehr ehrgeizige SG Dresden Striesen 3. Die Striesener hatten bei einem Sieg noch die Möglichkeit, als Dritter am zweiten Aufstiegsplatz dran zu bleiben. Unsere D2 klebte schon vor dem Spiel auf dem neunten Tabellenplatz fest. Die Gäste waren der klare Favorit und gewannen zu klar 0:7. Gegen die Niederlage unserer D2 ist nichts einzuwenden, gegen deren Torlosigkeit aber einiges. So chancenlos, wie es das Resultat suggeriert, waren unsere D2-Junioren nicht.

Spielverlauf...

Tabelle...

Sonntag, 1.6.2014
F1-Junioren verabschieden sich mit punktlosem Spiel aus der Saison 2013/14 (Pool 2)

Die Niederlage fiel mit 2:8 gegen den Tabellenzweiten Löbtauer Kickers zwar etwas zu hoch aus, änderte aber nichts an zehn gewonnen Punkten und dem damit verbundenen fünften Platz. Unsere Jungs haben durchaus etwas erreicht. Dazu gehört auch in diesem Alter, Niederlagen zu akzeptieren und daraus zu lernen. Der fünfte Platz bleibt ein Erfolg.

Abschlusstabelle...

Mittwoch, 28.5.2014
B1-Junioren nach dem Rückspiel bei Dynamo Dresden II im direkten Vergleich ausgeglichen (Landesliga)

Nachdem sich unsere B1-Junioren gestern auf dem Weg in den Sportpark Ostra irgendwie unter dem großen Guss durchgelotst hatten, trafen sie bei immer noch sehr feuchtem Wetter auf die SG Dynamo Dresden II. Unsere B1 hatte das Hinspiel bei leicht schneebedecktem Kunstrasen zu Hause 2:0 gewonnen. In der ersten Hälfte zeigten flinke Dynamos, weshalb sie derzeit auf dem dritten Tabellenplatz stehen und führten zur Pause verdient 2:0. Unserer B1 gelangen nur ansatzweise Konter.

Mit Beginn der zweiten Spielhälfte fand unsere B1 immer besser ins Spiel und bedrängte Dyamo II zusehends. Aber der eine erste Treffer unserer B1, der die Gastgeber hätte verunsichern können, blieb trotz guter Möglichkeiten aus. Ab Mitte der zweiten Spielhälfte nutzten unsere Verantwortlichen das Wechselkontingent voll aus und bedankten sich damit bei den mitgereisten C1- und B2-Junioren für ihre Bereitschaft zur Unterstützung nicht nur an diesem Spieltag.

Unsere B1 verlor 2:0. In der Summe beider Spiele erreichte sie ein 2:2 und zeigte gleichzeitig, weshalb sie auf keinem direkten Abstiegsplatz steht. Am 14.06.2014/11:30 bestreiten unsere B1-Junioren zu Hause gegen den VfL 05 Hohenstein-Ernstthal ihr nächstes und zugleich letztes Saisonspiel. Dann wird diese Premiere einer süd-westlichen Mannschaft in der Landesliga Sachsen mit Sicherheit gewürdigt und gefeiert!

Unsere B1 kann den Verbleib in der Landesliga mit dem sicheren elften Platz (von 15!!!) nicht mehr selbst beeinflussen. Dieser durchaus mögliche Verbleib ist nicht nur von den Auf-/Abstiegen in/aus der Regionalliga abhängig, sondern auch von der Bereitschaft der Aufstiegsberechtigten der vier Bezirksligen, tatsächlich in die Landes-liga Sachsen aufsteigen zu wollen.

Allein dass unsere B1 diese Optionen hat, ist für uns ein Riesenerfolg!!! Der wäre ohne die nimmermüde Fahrbereitschaft unserer Spielereltern nebst weiterführender organi-satorischer Unterstützung nicht möglich gewesen. DANK an all die Heinzelmännchen im Hintergrund!!!

Spielverlauf...

Tabelle...

Möglichkeiten des Klassenerhalts...

ergänzend Tabelle/Begenungen Regionalliga...

Dienstag, 27.5.2014
Unsere Ansetzungen der schon angebrochenen Woche...

...wie immer links stehend.

 

Unsere B1-Junioren treffen heute in ihrem vorletzten Spiel der Saison im Sportpark Ostra Nachwuchs (welcher Platz im Ostra-Gehege das auch immer sein mag) auf die SG Dynamo Dresden II.

 

Dazu danach mehr, wenn denn der Schreibfritze neben der Standleitung auch seine Schreibfeder findet. 

 

Zu den beantragten Spielverlegungen gibt es dann hoffentlich ebenfalls zuverlässige Informa-tionen.

Sonntag, 25.5.2014
1. Mannschaft verzichtet in Dobritz auf die fällige Belohnung (Stadtoberliga)

Beim Spiel  gegen bis dahin noch abstiegsbedrohte Dobritzer bot unsere ERSTE nicht das schlechteste Ensemble auf. Nach den immer wieder knappen Niederlagen an den letzten Spieltagen sollten heute drei Punkte her. Die waren nach Chancen unserer ERSTEN mehr als möglich, blieben aber aus. Der Griff ins Phrasenschwein bietet sich sehr an: „Erst hast Du kein Glück, und dann kommt auch noch Pech dazu.“

Unsere ERSTE vergab beste Möglichkeiten, während die Gastgeber Robustheit über Spielfreude stellten. Das ist aus Sicht der Dobritzer sicher nachvollziehbar, erfuhr aber auch keinerlei angemessene Einschränkung durch das Schiedsrichtergespann. So pflügten sich die Dobritzer über den Platz und trafen zweifach. Unsere ERSTE hatte wenigstens das Doppelte auf dem Fuß, traf aber nur einfach. Unsere ERSTE verlor beim SV Eintracht Dobritz 2:1 und hatte sich trotz aller Besetzungssorgen mehr verdient, aber leider wieder einmal nicht erreicht.

Spielverlauf...

Tabelle...

Sonntag, 25.5.2014
2. Mannschaft im Lockwitzgrund ohne Torerfolg (Stadtliga A)

Unsere ZWOTE trat heute beim BSV Lockwitzgrund an und war der leichte Favorit. Das Lockwitzgrunder Geläuf bietet bekanntermaßen wenig Auslauf. Das ist den Gastgebern jedoch nicht vorzuwerfen. Die nutzten in einem ausgeglichenen Spiel ihren Heimvorteil geschickt, indem sie ihren leichten Chancenvorteil konsequent nutzten. Unsere ZWOTE blieb in der, wenn überhaupt, Chancenverwertung blasser und verlor 2:0. Beide Mannschaften können ihre letzten beiden Spiele genießen oder auch nicht. Mehr kann nicht mehr passieren.

Spielverlauf...

Tabelle...

Sonntag, 25.5.2014
3. Mannschaft zu Hause mit Hausaufgabenerfüllung (1. Stadtklasse)

Am vergangenen Spieltag steckte unsere DRITTE gegen den Mitaufstiegskandidaten Trachenberge II zu Hause eine herbe Schlappe ein. Danach waren beide Mannschaften punktgleich und die Trachenberger mit dem besseren Torverhältnis Zweiter. In den danach letzten drei Spielen der Saison braucht unsere DRITTE klare Siege, um die Trachenberger mit dem besseren Torverhältnis zu überflügeln. Die Voraussetzung dafür sind für beide Kontrahenten natürlich Siege überhaupt.

Unsere DRITTE fing damit heute gegen den Tabellenletzten SG Verkehrsbetriebe an und gewann 10:1. Das Spiel der Trachenberger II gegen FV Hafen II fiel heute den gestrigen Wetterwirren zum Opfer und aus. Also keine Klarheit nirgends. Zwei Spiele stehen noch aus.

Spielverlauf...

Tabelle...

Seite:   Zurück   1 2 3 4 5 ... 26   Weiter
Newsarchiv der Saison   2017/2016   2016/2015   2015/2014   und älter
Seitenanfang Impressum Hinweise © 2007 by FV Dresden Süd-West e.V.