Termine
Keine aktuellen
Termine
Alles auf einen Blick
 
 
Abstimmung
Bist du gern ein Süd-Westler?
 
 
 
Sportplatzwetter
 
 
Besucherzähler
 
 
Login
Username:
Passwort:
 
youtube
Newssystem
Montag, 14.5.2018
B-Junioren schaffen Tabellenplatzklarheit (Landesklasse Mitte)

Unsere B-Junioren (5.) traten am Sonnabend beim Hainsberger SV an. Die Hainsberger mussten vor dem Spiel rein rechnerisch noch etwas bangen, unsere B-Junioren nicht mehr. Unseren B-Junioren war nur vor einem bange: dem langgezogenen Kunstrasenfeld da unterm Felsen. Der Felsen ist nicht das Problem. Unsere B-Junioren machten das Beste draus und zogen ihr Spiel nicht in die Breite, sondern nutzten die Platzbedingungen als Düse. Der süd-westliche Strahl traf bis zur Pause vierfach, nach dem Seitenwechsel gedimmt noch einmal. Unsere B-Junioren gewannen in Hainsberg 0:5 und sollten sich ihre Spielfreude auch in den letzten drei Spielen bewahren.

Ergebnisse/Tabelle…

Montag, 14.5.2018
C-Junioren nach zwei Erfolgen mit einem Rückschlag (Landesklasse Mitte)

Der kam im Spiel beim Aufstiegsaspiranten Dresdner SC 1898 allerdings auch nicht unerwartet. Aber nach ihrem letzten Coup hatten unsere C-Junioren Selbstbewusstsein getankt. Warum nicht den nächsten Favoriten fällen? Aber dazu muss auch alles passen! Und etwas mehr als eine Halbzeit lang passte es auch: Die Führung unserer Jungs kam nicht unerwartet, der Ausgleich der Gastgeber ebensowenig, zu ausgeglichen war das Spiel. Deshalb war auch die 2:1-Pausenführung der Gastgeber noch keine Entscheidung.

Selbst die 3:1-Führung der Friedrichstädter mit Wiederanpfiff bedeutete noch keine Niederlage für unsere Jungs. Aber der aufweckende Anschlusstreffer und möglicherweise mehr blieben trotz bester Möglichkeiten aus. Der DSC machte es besser und schuf mit seinem 4:1 die Vorentscheidung. Das 5:1-Endresultat war dann Formsache.

Ergebnisse/Tabelle...

Montag, 14.5.2018
D1-Junioren mit unbefriedigender Punkteteilung? (Stadtliga A)

Schon am Dienstagabend musste unsere D1 in dem vorgezogenen Punktspiel von diesem Samstag, gegen die "Großen" der SG Weißig ran. Die 3:1 Hinspiel-Niederlage lag uns noch ziemlich im Magen und wir wollte diesmal, wenn auch ersatzgeschwächt, die drei Punkte bei uns behalten. Wir sind von Anfang an gut in das Spiel gekommen und erspielten uns zahlreiche Torchancen, jedoch die Tore machten die Weißiger. Eine Unachtsamkeit und ein Abstimmungsfehler brachten Weißig bis zur Halbzeit in Führung. Auch die zweite Halbzeit dominierte nur unsere D1. Dreimal Alu und ein sehr gut haltender Gästetorwart standen uns immer im Weg. Das Spiel von Weißig blieb aber durch Konter gefährlich, die wir aber gut unterbunden haben. Eine Kämpferische und willensstarke D1 konnte sich aber kurz vor Schluss doch noch mit dem 2:2 unentschieden belohnen, und nicht nur ich fragte mich nach dem Spiel : " Wie zum Teufel ist jetzt Weißig eigentlich zu diesem Punkt gekommen ?"

Na gut, die Situation in dieser Staffel bleibt wahnsinnig spannend und selbst das 4:1 von Dobritz heute gegen den RBC kann man einordnen wie man will. Gut für uns ? - Schlecht für uns ? Wir können weiterhin nur unsere Spiele beeinflussen.....

(RiBri)

Ergebnisse/Tabelle…

Montag, 14.5.2018
D2-Junioren sind Stadtliga-B-Meister (Meisterrunde Stadtliga B)

Unsere D2-Junioren standen als Aufsteiger schon länger fest. Vor dem viertletzten Punktspiel gegen den TSV Reichenberg-Boxdorf ging es für unsere D2-Junioren darum, auch den Staffelsieg fest zu machen. Dazu genügte ein Punkt. Die Gäste müssen dagegen noch um ihren Aufstiegsplatz bangen. Sie brauchten für ihr Ambitionen einen Sieg. In den ersten 15 Minuten war diese Spannung auch auf dem Platz sichtbar. Das frühe 1:0 unserer D2 hatte noch nichts zu bedeuten. Die Gäste hielten dagegen, verpassten aber klarste Möglichkeiten. Nach dem 2:0 fiel die Unsicherheit unserer Jungs zusehends ab und ermöglichte nach dem 3:0 genügend Selbstvertrauen für den Rest des Spiels. Bis zur Halbzeit hielt der überragende Torwart der Gäste seine Mannschaft trotz des 4:0 im Spiel!

Nach dem Seitenwechsel fabrizierten die Gäste noch ein paar turbulente Szenen vor unserem Tor, aber erneut ohne Erfolg. Das 5:0 unserer D2 war dann die Entscheidung, der Rest war Nähmaschine…

Zitat unseres Co´s  Frank Grabsch via Gästebuch:

"Ich habe mich dieses Wochenende sehr gefreut, dass wir mit unseren D2-Junioren die Meisterschaft in der Stadtliga B gewonnen haben. Glückwunsch an die Jungs und alle die dazu beigetragen haben. KLASSE!!! Danke"

Ergebnisse/Tabelle…

Montag, 14.5.2018
D3-Junioren mit Spielverlegung (1. Stadtklasse, Staffel 1)

Das Spiel unserer D3-Junioren gegen die SG Einheit Dresden Mitte 2 wurde auf unseren Antrag hin verlegt. Wir danken den Verantwortlichen der D2-Junioren der SG Einheit Dresden Mitte für ihre kurzfristige und unkomplizierte Zustimmung sowie dem zuständigen Staffelleiter Ricco Britsche für die ebenso unkomplizierte Antragsbearbeitung!

Ergebnisse/Tabelle…

Montag, 14.5.2018
D4-Junioren in dieser Saison sprichwörtlich erstmals Koch und nicht Kellner! (1. Stadtklasse, Staffel 2)

Unsere Nimmermüden schrieben am Sonnabendnachmittag ihre ganz persönliche Geschichte. Sie erlitten seit dem ersten Spieltag eine Niederlage nach der anderen, waren dabei mal näher an wenigstens einem Punkt dran, ein andermal wiederum nicht. Aber sie verloren trotzdem ihre Lust am Fußball nicht und traten immer wieder an!

Am Sonnabendnachmittag gewannen unsere D4-Junioren zu Hause gegen die SG Weixdorf 3 4:1 und damit ihr erstes Spiel der Saison überhaupt!

Wir danken Sven, Björn, den Spielern nebst Eltern herzlichst für ihr Urvertrauen in diese Mannschaft! Irgendwas macht ihr richtig! Euer Schwi

Ergebnisse/Tabelle…

Samstag, 12.5.2018
Ein Smiiiiiiiiiiiiiiiiiiiii-ly für unsere D4!

Erster Saisonsieg für unsere Unentwegten! Morgen dazu mehr! Aber die Feude musste heute raus............ -:)

Donnerstag, 10.5.2018
Das Trainerteam unserer ERSTEN ab der kommenden Saison steht grundsätzlich fest

Am 30.03.2018 teilten wir an dieser Stelle mit, dass Tony Fischer zum Saisonende sein Amt als Trainer unserer ERSTEN zum Saisonende 2017/18 niederlegen wird. Wir würdigten Tonys Verdienste in diesem Artikel! Wir teilten im selben Artikel mit, dass der Vertrag mit seinem Nachfolger unterschriftsreif sei und bis Mitte April die endgültige Bekanntgabe erfolgen soll. Diese Bekanntgabe erfolgt nun etwas verzögert:

Unser langjähriges Vereinsmitglied Thomas Voigt (seit 1997, Spielertrainer unserer ERSTEN in der Stadtoberligasaison 2011/12, davor und danach auch Nachwuchstrainer, u.a. auch auf Landesebene) wird die Geschicke unserer ERSTEN nach Tonys Abschied federführend weiterführen.

Denny Leibner wird sein Assistent sein. Er ist ebenso ein vergleichsweise junges Urgestein unseres Vereins (Eintritt 2001 als B-Junior, später auch erfolgreicher Trainer unserer D-Junioren in der damaligen Bezirksklasse). Zuletzt wirkte Denny in der Saison 2016/17 als Co-Trainer unserer A-Junioren ebenfalls auf Landesebene mit.

Wir danken an dieser Stelle auch Tonys bisherigem Co Michél Grabs, der nicht nur im Hintergrund durchaus erfolgreich agierte. Möglicherweise wird er seine Erfahrungen aus den letzten drei Jahren einbringen und so unser neues Trainerteam auch organisatorisch verstärken.

Wir wünschen Tony Fischer die Erfüllung seiner persönlichen Wünsche in jeder Hinsicht und unserem neuen Trainerteam eine erfolgreiche Arbeit im Sinne unseres Vereins!

 

Der Vorstand des FV Dresden Süd-West e.V.

Dienstag, 1.5.2018
1. Mannschaft zu Hause knapp erfolgreich und damit endgültig gesichert (Stadtoberliga)

Unsere ERSTE empfing am Sonntag die Zweite des FV Dresden 06 Laubegast. Unsere ERSTE wollte nach einem vertagten Spiel (Eintracht Dobritz) und zweier darauffolgender Niederlagen endlich mal wieder drei Punkte einheimsen und damit aller Sorgen ledig sein. Die Gäste wiederum zeigten sich in den letzten Spielen stark verbessert. Einen Punkt muss man in Zschachwitz erst mal holen.

Unsere ERSTE hatte mehrere positionelle Baustellen abzufangen; die Laubegaster konnten bei einem Sieg in diesem Spiel die Dobritzer überholen.

Das Spiel selbst bot dann nicht allzuviel Dramatik. Unsere ERSTE verfügte über Feldvorteile, aber die großen und klaren Torchancen blieben aus. So musste ein eklatanter Abwehrfehler der Laubegaster her, den Steve mit einem wunderbaren Heber aus ca. 25(?)m zum 1:0 bestrafte. Viel mehr passierte außer schönem Wetter bis zur Pause nicht.

In der zweiten Halbzeit hatten beide Mannschaften etwas klarere Möglichkeiten. Das 2:0 lag etwas näher als der Ausgleich der Gäste und hätte sicher die Entscheidung bedeutet. Aber unsere ERSTE hätte sich auch nicht über ein 1:1 beschweren können.

Am Sonnabend, 05.05.2018/16:00, erfolgt dann endlich der Nachholer gegen Dobritz an der Breitscheidstraße.

Ergebnisse/Tabelle…

Dienstag, 1.5.2018
2. Mannschaft spiel- aber noch nicht sorgenfrei (Stadtliga A)

Das mit unserer Zustimmung kurzfristig verlegte Spiel bei der SG Gebergrund Goppeln wird am Donnerstag, 03.05.2018/19:30, nachgeholt.

Ergebnisse/Tabelle…

Dienstag, 1.5.2018
3. Mannschaft beim Heimspiel gegen Weixdorf 3 mit zuviel Dynamo im Blut (Stadtliga C)

Unsere DRITTE war im Spiel gegen die ebenfalls Dritte der SG Weixdorf im Tabellenvorteil. Die Weixdorfer führten zur Pause 0:2, während unsere Jungs sündigten.

Die Aufholjagd unserer DRITTEN in der zweiten Halbzeit endete aus unerklärlichen Gründen beim 2:2, obwohl sie genügend Chancen hatten. J.A. (DschiAej) albträumt heute noch davon. Die Weixdorfer bissen dann in der 86. Minute noch einmal zu und nahmen so das Siegeslächeln mit nach Haus.

Allerdings fiel die Konsequenz für unsere DRITTE gegenüber Dynamo wesentlich weniger bitter aus. Mit einem Abstieg hat unsere DRITTE nichts mehr zu tun.

Ergebnisse/Tabelle…

Dienstag, 1.5.2018
AH Ü35 mit ungeahnten (Frühlings-?) Gefühlen (1. Stadtklasse)

Vor dem Heimspiel unserer ALTMANNEN gegen TSV Cossebaude gab es in zweierlei Hinsicht etwas Unruhe. Die eine war eine interne, weil unsere ALTMANNEN mit einer unerprobten Aufstellung antraten (u.a. Torwart ins Feld, Feldspieler ins Tor). Die andere war eine externe, weil der angesetzte Schiedsrichter Franz Gerbet nicht erschien. Nach telefonisch erfolgter familiärer Rückenstärkung übernahm der nach dem vorhergehenden B-Juniorenspiel noch anwesende Schiedsrichter Ralf Gaide die Spielleitung. Herzlichsten DANK!

Im Spiel setzte sich die Unruhe unsere ALTMANNEN dann doch noch etwas fort. Unser Torwart musste sich an die Dimension des ihn umhüllenden Aluminiumrahmens und den Blickwinkel daraus noch gewöhnen. Unser eigentlich Torwart, diesmal im Feld agierend, ließ keine Kollegenschelte zu und glich in der 38. Minute aus. Unsere ALTMANNEN hatten ihren Rhythmus gefunden. Zur Pause stand es 2:2.

In der zweiten Halbzeit blieben unsere ALTMANNEN die spielbestimmende Mannschaft und belohnten sich in der 70.Minute auch dafür. Sie gewannen 3:2, und der etwas peinliche Auftritt der Vorwoche war vorerst vergessen.

Ergebnisse/Tabelle…

Dienstag, 1.5.2018
B-Junioren mit aufrechtem Auftritt (Landesklasse Mitte)

Unsere B-Junioren (5.) traten am Sonnabend zu Hause gegen den Tabellenzweiten VfB Fortuna Chemnitz 2 (punktgleich mit dem Tabellenersten) an. Das Hinspiel hatten unsere Jungs 11:0 verloren, die letzten beiden Spiele waren auch nicht so berauschend, und es standen nur elf Spieler zur Verfügung. Tja, das Bangen vor dem Spiel war groß. Aber was sich dann im wahrsten Sinne des Wortes abspielte, verdiente höchsten Respekt für unsere B-Junioren: Unsere elf Aufrechten warfen alles was sie hatten in das Spiel. Eigene Chancen blieben zunächst rar, aber mit zunehmender Spieldauer waren auch die Gäste beeindruckt. Der Anschlusstreffer unserer B-Junioren kam dann etwas spät. Unsere Jungs verloren in einem hochklassigen Spiel 1:3 und sollten diese Einstellung für die letzten vier Spiele mitnehmen!

Ergebnisse/Tabelle…

Dienstag, 1.5.2018
C-Junioren nach dem Derby reif für den Endspurt (Landesklasse Mitte)

Am vergangenen Wochenende ließen unsere C-Junioren mit ihrem ersten Sieg seit langem aufhorchen und setzten damit ein Lebenszeichen. Nach diesem Erfolg gegen ein Tabellenmittelfeldteam (JFV Elster-Röder) rückte am Sonntag mit der SpVgg. Dresden-Löbtau der Tabellendritte an der Stuttgarter Straße an. Was würde wohl geschehen? Unsere Jungs fassten sich ein Herz und ignorierten die Tabellensituation einfach. Irgendwann in letzter Zeit müssen sie an einem Selbstbewusstsein-Automaten inhaliert haben. TS könnte ein Kürzel dafür sein, für TiefSchlaf steht es jedenfalls nicht.

Nach der frühen 1:0-Führung kehrte kurz der Schlendrian ein und verhalf den Gästen zur 1:2-Halbzeitführung.

In der zweiten Halbzeit setzten unsere Jungs ihre Leistung der ersten Halbzeit fort und ließen dabei den Schlendrian in der Kabine. Löbtau fand nun kaum noch statt, und unsere C-Junioren drehten das Spiel zum hochverdienten 4:2-Sieg! Wie geht der passende Spruch? Sich am eigenen Schopf aus dem Sumpf ziehen!

Ergebnisse/Tabelle…

Dienstag, 1.5.2018
D1-Junioren müssen weiter zittern (Stadtliga A)

Eine bittere Pille musste unsere D1 am Samstag beim heim starken RBC 2 schlucken. Wir mussten uns am Ende mit einem verdienten 5:1 zufrieden geben. Die erste Hälfte war noch recht offen und Chancen gab es auf beiden Seiten, und das Halbzeit Ergebnis von 1:1 ging auch in Ordnung. Kurz nach der Halbzeit erwischte uns Radebeul mit dem 2:1, das war auch noch in Ordnung. Doch dann kam es bei der Ausführung eines Freistoßes in zentraler Position für uns zu einem Spiel entscheidenden Missgeschick. Der RBC erwischte die Kugel und konterte uns förmlich zum 3:1 aus. Dieser Nackenschlag hinterließ bei uns deutliche Spuren und wir erholten uns bis zum Ende des Spieles nicht davon. Glückwunsch an den RBC.

(RiBri)

Ergebnisse/Tabelle…

Seite:   Zurück   1 2 3 4 5 ... 14   Weiter
Newsarchiv der Saison   2017/2016   2016/2015   2015/2014   und älter
Seitenanfang Impressum Hinweise © 2007 by FV Dresden Süd-West e.V.