Termine
Aktuelle Ansetzungen findest du hier.
 
 
Abstimmung
Bist du gern ein Süd-Westler?
 
 
 
Sportplatzwetter
 
 
Besucherzähler
 
 
Login
Username:
Passwort:
 
youtube
Newssystem
Sonntag, 31.3.2019
2. Mannschaft gibt erneut den Favoritenschreck (Stadtliga A)

Unsere ZWOTE traf heute auf die SG Einheit Dresden Mitte, und das auf noch gewohntem Mitte-Geläuf. Das befand sich allerdings an der Bärensteiner Straße, weil der eigentliche Heimplatz der gastgebenden Mannschaft nun endlich zu einem Kunstrasenplatz umgewandelt wird. Das dabei in der Ausführung entstandene Problemlied können wir mitsingen.

Die Gastgeber waren der Favorit und schlugen die feinere Klinge. Unser ZWOTE besann sich auf ihr Kämpferherz, ließ die gegnerischen Florettstiche abprallen und stach dann selbst messerscharf zu: 0:1 zur Halbzeit.

In der zweiten Spielhälfte blieben die Gastgeber am Drücker, aber unsere ZWOTE sorgte mit permanentem Einsatz dafür, dass der gegnerische Drücker nicht auslöste und gewann mit dem 0:1 erneut drei wichtige Punkte gegen einen durchaus möglichen Aufsteiger.

Ergebnisse/Tabelle…

Sonntag, 31.3.2019
Altmannen Ü35 nach einigem Hin und Her erfolgreich (2. Stadtklasse)

Das Hin und Her ist bei allen Ballsportarten natürlich nichts ungewöhnliches. Aber aus Sicht der Beteiligten geht es irgendwann im Verlauf des Spiels darum, ob es je nach Sichtweise mehr Hin oder mehr Her geht. In der ersten Halbzeit ging es Hin und Her, Halbzeitstand 1:1.

In der zweiten Halbzeit ging es zunächst um das Hergeben, danach aber vierfach um das Hinlangen unserer Altmannen. Sie gewannen überzeugend 5:2.

Ergebnisse/Tabelle…

Sonntag, 31.3.2019
A-Junioren im zweiten Meisterschaftsspiel aufgeweckter (Meisterrunde Stadtoberliga)

Am vergangenen Wochenende verloren unsere A-Junioren gegen ihren Pokalfinalgegner Radebeuler BC sang- und klanglos. Danach wurden intern einige falschen Töne angesprochen. Heute trafen unsere A-Junioren auf den FV Blau-Weiß Zschachwitz an der Pirnaer Landstraße und legten einen Blitzstart hin. Der half, die eigenen Reihen geordnet zu halten und führte dann auch zum 0:3-Halbzeitstand.

Aber es war eben nur der Halbzeitstand. Die Gastgeber wussten das besser als unsere Jungs, die möglicherweise schon vom Schlusspfiff träumten, und holten schlagartig zum 2:3 auf. Der Wecker klingelte glücklicherweise sofort. Unsere A-Junioren standen sofort auf, erzielten das 2:4 und versäumten danach, sich noch mehr in Sicherheit zu wiegen. Es blieb beim 2:4.

Ergebnisse/Tabelle…

Sonntag, 31.3.2019
Ergebnisse E- und F-Junioren

E1 (Pool 2): SG Weißig – FV Dresden Süd-West   8:1 (HZ 4:0)

E2 (Pool 3): Sportfreund 01 Dresden-Nord - FV Dresden Süd-West 2   5:3 (HZ 3:2)

E3 (Pool 9): USV TU Dresden – FV Dresden Süd-West 3…5:5. (HZ 1:2)

F1 (Pool 2): FV Dresden Süd-West – SC Borea Dresden 2   5:3 (HZ 3:2)

F2 (Pool 6): FV Dresden Süd-West 2 – SV Loschwitz 3   0:5 (HZ 0:2)

F3 (Pool 10): FV Dresden Süd-West 3 – Sportfreunde 01 Dresden-Nord   2:1 (HZ 2:0)

Mittwoch, 20.3.2019
Die Baustelle entwickelt sich

Zweieinhalb Wochen nach Baubeginn nimmt die Baugrube für das Funktionsgebäude Gestalt an. Aufgrund des anstehenden Erdreiches war an einigen Stellen ein Bodenaustausch für die Streifenfundamente erforderlich. Dabei wurde das anstehende instabile bindige Erdreich bis zur erforderlichen Tiefe gegen stabiles Material ausgetauscht und dieses verdichtet. Die nunmehr vorhandene Stabilität des Untergrundes wurde durch einen Baugrundgutachter abgenommen.

Zur Zeit wird das Planum für die Frostschutz- und Sickerschicht unterhalb der zukünftigen Bodenplatte hergestellt. Die Umrisse des Funktionsgebäudes sind nun klar sichtbar.

 

Dienstag, 12.3.2019
Nun ist es ganz offiziell! Erster Spatenstich für das Funktionsgebäude

Am Montagmittag erfolgte der erste, symbolische, Spatenstich für das Funktionsgebäude auf der Sportanlage. Den nahm im Beisein mehrerer lokaler Medienverteter Bürgermeister Dr. Lames als Bauherr gemeinsam mit unserem langjährigen und verdientem Schatzmeister Dieter Rudnick (Federführend im Vorstand des Vereins seit 1990, nur mal so erwähnt) vor. Die Wolken hatten sich pünktlich verzogen und die Sonne schien. Das nehmen wir mal als gutes Omen! Der Lehm war etwas schlammig, mit entsprechend spitzen Schuhen wurde gegraben. Aber die Spaten hielten. Noch ein gutes Omen... und der Aushubberg wächst weiter!

Pressemitteilung der DNN-online...

Sonntag, 10.3.2019
1. Mannschaft belohnt sich gegen den Spitzenreiter nicht (Stadtoberliga)

1. Mannschaft belohnt sich gegen den Spitzenreiter nicht (Stadtoberliga)

 

Unsere ERSTE empfing heute den Tabellenersten Dresdner SC 1898. Dass unsere ERSTE mit einer zwangsläufig stark veränderten Elf begann, war ihrem Spiel nicht anzumerken. Die ersten 25 Minuten gehörten unserer ERSTEN, die dabei allerdings vergaß, ihre guten bis sehr guten Möglichkeiten zu nutzen, um so ihrem Spiel eine endgültige Prägung zu geben. Stattdessen schlugen die Gäste zunächst gekonnt zu und profitierten anschließend von einem argen süd-westlichen Patzer zur 0:2-Halbzeitführung.

In der zweiten Halbzeit ließ der Anschlusstreffer unserer ERSTEN verdientermaßen nicht allzulang warten, aber der fällige und mögliche Ausgleich blieb danach aus. Chancen gab es nun auf beiden Seiten. Die Gäste blieben das effektivere Team und erhöhten auf 1:3. Das 2:3 ließ noch einmal süd-westliche Hoffnung keimen, aber die starb mit dem Schusspfiff. Wie schon im Hinspiel verpasste unsere ERSTE die mögliche Punkteteilung. Schade!

Ergebnisse/Tabelle…

Sonntag, 10.3.2019
2. Mannschaft mit sehr geschlossenem Auftritt (Stadtliga A)

2. Mannschaft mit sehr geschlossenem Auftritt (Stadtliga A)

 

Mit SSV Turbine empfing unsere ZWOTE einen (selbsternannten) Aufstiegsaspiranten. Unsere ZWOTE dagegen will das Abstiegsgespenst so schnell wie möglich vertreiben. Aus dieser Konstellation heraus gingen die Turbinen möglicherweise eine Spur zu lässig in dieses Spiel und hatten dabei vergessen, dass unsere ZWOTE trotz ihres Tabellenplatzes gegen vordere Mannschaften eher ihre besseren Spiele abliefert.

Unsere ZWOTE legten gegen konsternierte Gäste einen Blitzstart hin und führte nach sieben Minuten 2:0. Das gab unserer ZWOTEN die Sicherheit, gegen die die Turbinen machtlos blieben. Unsere ZWOTE zog ihr Spiel durch und führte zur Pause 4:0.

In der zweiten Halbzeit zog sich unsere ZWOTE etwas zurück und gestattete den Gästen etwas mehr Freiräume. Aber in der eigenen Hälfte war Schluss damit und die Gäste blieben ratlos. Unsere ZWOTE gewann unter dem sehr guten Schiedsrichter Richard-Franz Röber nebst Gespann in einem fairen Spiel verdient 4:0.

Ergebnisse/Tabelle…

Sonntag, 10.3.2019
3. Mannschaft stellt Kräfteverhältnis im Tabellenmittelfeld klar (Stadtliga C)

3. Mannschaft stellt Kräfteverhältnis im Tabellenmittelfeld klar (Stadtliga C)

 

Am Sonnabend empfing unsere DRITTE den punktgleichen Tabellennachbarn Serkowitzer FSV. Die äußeren Bedingungen waren alles andere als heimelig. Windiger Regen peitschte das Geschehen voran. Unsere DRITTE konzentrierte sich aufs Spiel und führte gegen chancenlose Gäste zur Pause 3:0.

Nach dem Seitenwechsel folgte alsbald das vorentscheidende 4:0. Die Gäste eröffneten ihren Debattierklub  und kamen dann doch irgendwie zum Ehrentreffer. Unsere DRITTE gewann ungefährdet 4:1.

Ergebnisse/Tabelle…

Sonntag, 10.3.2019
Altmannen Ü35 feiern mit überzeugendem Auftritt hinter der ehemaligen Gesangsanstalt (2. Stadtklasse)

Altmannen Ü35 feiern mit überzeugendem Auftritt hinter der ehemaligen Gesangsanstalt (2. Stadtklasse)

 

Unsere Altmannen reisten am Sonnabend zur FSG Wacker 90 Dresden-Leuben und waren tabellentechnisch der Favorit. Aber da war noch der Wind. Unsere Altmannen gewannen die Seitenwahl und entschieden vorerst gegen den Wind. Das 1:0 der Leubener beunruhigte unsere Altmannen nicht. Sie hielten weiterhin den Ball flach und spielten Fußball. Der Ausgleich noch vor der Pause war der Lohn.

In der zweiten Halbzeit erhöhten unsere Altmannen mit dem Wind im Rücken den Druck und führten schnell 1:2. Der Matchplan ging auf, weitere Treffer gegen nunmehr chancenlose Gastgeber folgten. Unsere Altmannen gewann 1:4.

Ergebnisse/Tabelle…

Sonntag, 10.3.2019
A-Junioren stehen im Stadtpokalfinale!

A-Junioren stehen im Stadtpokalfinale!

 

Am heutigen Sonntag holten unsere A-Junioren ihr Pokalhalbfinale beim SV Dresden-Neustadt nach. Der Rasenplatz war trotz der Witterungsbedingungen erstaunlich gut bespielbar. Das nutzten unsere Jungs aus und wiesen ihre ansteigende Leistungskurve nach. Nach 29 Minuten führten sie 0:4. Das Spiel war entschieden. Daran änderte auch das 1:4 in der Nachspielzeit der ersten Halbzeit nichts.

In der zweiten Halbzeit bauten unsere A-Junioren gegen chancenlose Neustädter ihren Vorsprung aus und gewannen 1:6.

Alle Stadtpokalfinals finden am Wochenende 17. – 19.05.2019 statt, das Pokalfinale der A-Junioren erfahrungsgemäß am Sonnabend vor dem Pokalfinale der Männer. Unser Finalgegner ist der Radebeuler BC.

Ergebnisse Halbfinale Pokalwettbewerb...

Sonntag, 10.3.2019
B-Junioren wahren Minimalchance zum Klassenerhalt (Landesklasse Ost)

B-Junioren wahren Minimalchance zum Klassenerhalt (Landesklasse Ost)

 

Unsere B-Junioren trafen am Sonnabend auf das Mitkellerkind Heidenauer SV. Die Gäste hatten den bessern Punktestand vorzuweisen. Für unsere B-Junioren war dieses Spiel wohl die letzte Chance, irgendwie zumindest etwas näher ans rettende Ufer zu gelangen. Die mentale Bürde war also hoch.

Der frühe Führungstreffer half unseren Jungs, diese Bürde schnell loszuwerden. Fortan gab es kein Halten mehr, die Blockade war gelöst. Die Heidenauer hatten dem kaum etwas entgegen zu setzen. Nach 25 Minuten führten unsere Jungs 4:0 = Halbzeitstand.

Aber war das Spiel damit entschieden? Diese bange Frage war elf Minuten nach Wiederanpfiff mit dem 5:0 entschieden. Die Heidenauer fanden keinen Weg zur Gegenwehr. Unsere B-Junioren gewannen 7:1.

Ergebnisse/Tabelle…

Sonntag, 10.3.2019
C-Junioren ohne Erfolg gleichwertig (Landesklasse Mitte)

C-Junioren ohne Erfolg gleichwertig (Landesklasse Mitte)

 

Im Spiel unserer C-Junioren beim bis dato Tabellendritten VTB Chemnitz waren unsere C-Junioren nominell der Außenseiter. Das sah nach dem Spiel anders aus, aber die Belohnung unserer B-Junioren fehlte. Die Chemnitzer waren sicher die spielbestimmende Mannschaft, konnten sich aber daraus kaum Vorteile verschaffen. Unsere C-Junioren fanden immer wieder eine Antwort und glichen zweimal aus. Aber dann machten sie den einen Fehler zu viel, sei es defensiv oder offensiv. Die Gastgeber nutzten eine Strafstoß für ihren 3:2-Sieg und bescheinigten unseren Jungs durchaus Gleichwertigkeit. Aber dafür allein gibt es nunmal keine Punkte. Also hilft nur weiter- und bessermachen!

Ergebnisse/Tabelle…

Mittwoch, 6.3.2019
Endlich - Baubeginn für Funktionsgebäude!

Endlich - Baubeginn für Funktionsgebäude!

 

Am Montag 04.03.2019 begannen die sehnsuchtsvoll erwarteten Arbeiten zum Neubau des Funktionsgebäudes. Zunächst erfolgte die Baustelleneinrichtung und –sicherung. Zur Zeit laufen die Erdarbeiten. Unsere Freude darüber ist groß! Jetzt hoffen wir mal, dass dieses Bauvorhaben von unerwarteten Behinderungen wie beim Kunstrasenneubau verschont bleibt und unsere Leidensfähigkeit nicht noch einmal getestet werden muss!

 

Am Montag 11.03.2019 erfolgt 11:30 der symbolische 1. Spatenstich durch Bürgermeister Dr. Lames.

 

Der Vorstand des FV Dresden Süd-West im Namen aller Mitglieder des FV Dresden Süd-West e.V.

Sonntag, 24.2.2019
3. Amateurfußballkongress des DFB am Wochenende 22. – 24.02.2019

Am vergangenen Wochenende fand der 3. Amateurfußballkongress des DFB in Kassel statt. Auf der Homepage des Sächsischen Fußballverbandes wurde im Vorfeld wortreich darauf hingewiesen:

Ankündigung SFV...

 

Mir fehlt darin das Bekenntnis des SFV, für die bedingungslose Unterstützung der Amateurvereine durch den DFB auf diesem 3. Amateurfußballkongress einzutreten. Es handelt sich bei dieser Information vermutlich eher um eine Variante der DFB-Veröffentlichung, angewandt auf den SFV. Aber das bleibt eine Vermutung.

 

Dem SFV-Artikel zufolge waren nach dem Delegiertenschlüssel gerade mal vier sächsische reine Vereinsvertreter möglich (SV Roland Belgern, SSV St. Egidien, FSV Budissa Bautzen, SG Handwerk Rabenstein). Alle weiteren sächsischen Vertreter gehören mindestens einem Kreisverband oder höher an. Der Delegiertenschlüssel ist von der Mitgliederanzahl der jeweiligen Landesverbände abhängig. Das nennt sich Demokratie und ist bis dahin sicher nicht verwerflich. Allerdings fällt die Lobpreisung des Amateurfußballkongresses in diesem Artikel auf.

 

Es stellt sich die Frage, auf welcher Ebene (in welcher Liga) der Amateurfußball endet.

Zitat zu §8 der DFB-Spielordnung:

„Der Deutsche Fußball-Bund regelt den Fußballspielerstatus konkret in § 8 der DFB-Spielordnung. Dabei wird zwischen Amateuren, Vertrags- und Lizenzspielern unterschieden. Im Gegensatz zu den in § 8 Nr. 1 der DFB-Spielordnung bezeichneten Amateuren, die nicht mehr als 249,99 Euro im Monat erhalten dürfen, ist ein Vertragsspieler ein Fußballspieler, der neben seiner Vereinsmitgliedschaft auch einen schriftlichen Vertrag mit seinem Verein abgeschlossen hat und über seine nachgewiesenen Auslagen hinaus eine Vergütung und andere geldwerte Vorteile von mindestens 250,00 Euro im Monat erhält (§ 8 Nr. 2 DFB-Spielordnung).“

Quelle: 

 

Gehen wir der Einfachheit halber davon aus, dass es sich von der untersten Kreisklasse bis zur Landesligaebene um reine Amateurvereine handelt. Bei diesem Kongress ging es auch um die finanzielle Unterstützung des DFB, dessen Basis die Vielzahl der Amateurvereine (offiziell über 26.000 ohne Angabe der Spielklasse) vollmundig ist, für ebendiese.

 

Die eine Seite:

Hier die Rede des DFB-Präsidenten Reinhard Grindel zur Eröffnung (Video)... (Aussage zur finanziellen Unterstützung der Amateurvereine ab Minute 34:00)

 

Die andere Seite:

Mehr dazu hier (Zeit-Kommentar)…

 

Uwe Schwiderski

Vorsitzender eines Amateurvereins

Seite:   Zurück   1 2 3 4 5 ... 6   Weiter
Newsarchiv der Saison   2018/2017   2017/2016   2016/2015   und älter
Seitenanfang Impressum Datenschutzrichtlinie Hinweise © 2007 by FV Dresden Süd-West e.V.