Termine
Aktuelle Ansetzungen findest du hier.
 
 
Abstimmung
Bist du gern ein Süd-Westler?
 
 
 
Sportplatzwetter
 
 
Besucherzähler
 
 
Login
Username:
Passwort:
 
youtube
Newssystem
Mittwoch, 18.3.2020
Update 18.03.20 Spielbetrieb durch den Stadtverband Fussball Dresden

Ausweitung der Unterbrechung des Spielbetriebs – Pokalfinals abgesagt!

Im Hinblick auf die aktuellen Entwicklungen und Maßnahmen bezüglich des Coronavirus‘ (SARS-CoV-2) hat der Stadtverband Fußball Dresden e.V. eine Ausweitung der Unterbrechung des Spielbetriebs beschlossen. Vor dem Hintergrund der behördlichen Anordnung zur Sperrung von sämtlichen Sportanlagen der Stadt Dresden bis Mitte April, sehen wir uns zu diesem Schritt gezwungen. Die Generalabsage des Spielbetriebs gilt bis einschließlich dem 30. April 2020.

Nach zahlreichen Gesprächen mit den Entscheidungsträgern der Stadt Dresden sowie den zuständigen Behörden ist keine Entspannung der Lage zu erwarten, so dass auch der Fußball in diesen Tagen zurückstehen muss. Keiner kann in der derzeitigen Situation die Entwicklung und den Verlauf des Virus‘ in Deutschland exakt abschätzen. Aus diesem Grund haben wir uns vorsorglich zudem zu einer Absage des Pokalfinalwochenendes vom 01. bis 03. Mai 2020 entschieden. Da eine Durchführung der Viertel- und Halbfinals zeitlich ohnehin unmöglich ist, können wir auch hierbei keine andere Entscheidung treffen. Gleichwohl ist es unser Bestreben, einen Pokalsieger in der Saison 2019/20 zu ermitteln und die Endspiele möglicherweise zu einem späteren Zeitpunkt durchzuführen.

Eine reguläre Fortführung des Ligaspielbetriebs gestaltet sich unter den aktuellen Umständen als sehr schwierig. Wir stehen hierzu mit dem Sächsischen Fußball Verband in intensivem Austausch, um für alle Beteiligten eine akzeptable Lösung zu erarbeiten. Eine endgültige Entscheidung in dieser Thematik wird Ende April erfolgen. Sofern sich, in Anbetracht der dynamischen Lage, neue Sachverhalte oder Erkenntnisse ergeben, werden wir schnellstmöglich dazu informieren.

Abschließend möchten wir Sie um Verständnis und Zusammenhalt in dieser schwierigen Zeit bitten. Für jeden, der sich im Fußball engagiert, stellt dies eine gänzlich neue und unbekannte Lage dar, die es nun bestmöglich zu meistern gilt. Doch nur gemeinsam können wir die Situation bewältigen und das Virus in die Knie zwingen!

Sonntag, 29.9.2019
A-Junioren im Dilemma zwischen Anspruch und Wirklichkeit (Stadtoberliga Qualifikationsrunde 2)

Unsere A-Junioren traten heute zu Hause gegen den SV Dresden-Neustadt an. Irgendwie verwechseln unsere A-Junioren ihren eigenen Anspruch als Favorit mit dem dafür dauerhaft erforderlichen Einsatz. Es mag sein, dass heute der eine oder andere Spieler fehlte. Es sollte unseren anwesenden Spielern klar gewesen sein, dass die Neustädter nicht als Futter anreisen. War es aber nicht. Eine Halbzeit lang gelang es unseren A-Junioren, ausgleichend aufzutreten. Halbzeit 1:1.

In der zweiten Halbzeit zeigten die Gäste unseren Jungs, dass zu so einem Spiel nicht nur pinkfarbene Fußballschuhe mit Noppen a la trallala gehören, sondern auch der leidenschaftliche Einsatz dieser für die Mannschaft.

Das hatten uns die Dresden-Neustädter heute voraus und gewannen gegen eine speziell in der zweiten Halbzeit irrlichternde A-Junioren des FV Dresden Süd-West verdient 1:5.

Ergebnisse/Tabelle…

Sonntag, 29.9.2019
B-Junioren weiter mit dem Fuß in der Tür zur Aufstiegsrunde (Stadtoberliga Qualifikationsrunde 2)

Dafür war heute ein Sieg beim bisher punktlosen SV Helios 24 Dresden erforderlich. Das erwies sich zunächst leichter gesagt als getan. Das Sagen war dann auch das anfängliche Problem unserer B-Junioren. Sie sagten zuviel in die falsche Richtung, anstatt sich selbst anzusagen, wo es lang gehen soll. So ergaben sich zehn flatterhafte Anfangsminuten, bis unsere Jungs begriffen, dass ihre eigenen Ansagen untereinander und die darauffolgenden Aktionen sie als Akteure voranbringen. Von da ab lief es wie am Schnürchen. Unsere B-Junioren gewannen 1:7.

Es stehen noch zwei Spiele in dieser Quali-Runde aus. Die werden nicht einfach. Unsere B-Junioren sollten sich dafür vor allem auf ihre fußballerischen Qualitäten besinnen. Die verbalen sollten einem schulischen Aufsatzthema vorbehalten bleiben.

Ergebnisse/Tabelle…

Sonntag, 29.9.2019
D1-Junioren wahren ihre Chance für die Aufstiegsrunde (Stadtoberliga Qualifikationsrunde 2)

Unsere D1-Junioren trafen am Sonnabend zu Hause auf einen hartnäckigen Mitbewerber für die Aufstiegsrunde, den Post SV Dresden. Das Attribut Spitzenspiel wäre wohl angemessen. Aber es gibt ja noch die anderen, die ebensolche Ambitionen hegen und ebenfalls gegeneinander antraten. Es gab also mehrere dieser Spiele am Wochenende.

Das Spiel unserer D1 erfüllte alle Kriterien eines Spitzenspiels, bis hin zum spannenden Finale. Aus unserer Sicht gewannen unsere D1-Junioren einen Punkt. Die Gäste werden zwei Verlustpunkte bedauern (siehe Spielbericht/Torfolge). Aber das Spannende daran ist für alle Seiten, dass es spannend bleibt!

Ergebnisse/Tabelle…

Sonntag, 29.9.2019
D2-Junioren in Radeberg ausgerutscht (Stadtliga A Qualifikationsrunde 1)

Am Sonnabend kratzten unsere nimmermüden D2-Junioren beim Radeberger SV an ihren ersten drei Punkten der Saison. Unsere Jungs wollten, gaben alles, führten zweimal und verloren dann doch, weil sie nach einem aufopferungsvollen Heranpirschen ans 5:4 (58. Min) wenigstens einen Punkt vor Augen hatten und alles wagten. Frisch auf, die Brust im Gefechte gelüftet! Der Einwurf ging nach hinten los. Unsere D2 verlor 6:4.

Ergebnisse/Tabelle…

Sonntag, 29.9.2019
Ergebnisse E- und F-Junioren am Wochenende

E1 (Pool 1): SG Dresden Striesen – FV Dresden Süd-West…7:3  (HZ 4:1)

E2 (Pool 5): SG Motor Trachenberge 2 - FV Dresden Süd-West 2…3:3  (HZ 2:2)

E3 (Pool 7): FV Hafen Dresden 1 - FV Dresden Süd-West 3…9:4  (HZ 4:2)

F1 (Pool 4): FV Dresden Süd-West 1 – Dresdner SC 2…14:3  (HZ 7:1)

F2 (Pool 7): FV Dresden Süd-West 2 – SV Dresden-Neustadt 1…3:5  (HZ 2:5)

F3 (Pool 9): SG Bühlau 09 4. – FV Dresden Süd-West 3…5:0  (HZ 2:0)

Sonntag, 15.9.2019
1. Mannschaft mit dem erneuten Nachspielzeitfluch (Stadtoberliga)

Am vergangenen Spieltag büßte unsere ERSTE wenigstens einen Punkt ein, weil sie am Drei-Punkte-Drücker fummelnd vergaß, dass die Turbinen bis zum Schluss schnell unterwegs sein können. Das sollte sich gestern beim SV Sachsenwerk nicht wiederholen. Es blieb ein ähnliches Szenario wie in der Vorwoche übrig: Trotz frühen Rückstandes berappelt sich unsere ERSTE, dreht das Spiel, egal wie, und verpasst es danach trotz guter bis bester Möglichkeiten, die erforderliche Tordistanz aufzubauen, um das Spiel nicht wieder zu Ende zittern zu müssen. Es wurde wieder gezittert, und das zu Recht. Im zweiten Spiel in Folge kassierte unsere ERSTE einen Treffer in der Nachspielzeit. Das wäre nicht weiter schlimm, wenn der mögliche Torvorsprung einen kleinen Treffer größer gewesen wäre. Natürlich gehört die Betrachtung des Spielgegners dazu. Aber die Sachsenwerker waren gestern keineswegs die Übermannschaft, gegen die unsere ERSTE nach aufopferungsvollem Kampf den einen Punkt hätte bejubeln müssen!

Ergebnisse/Tabelle…

Sonntag, 15.9.2019
2. Mannschaft an der Breitscheidstraße nicht ganz richtig gestimmt (Stadtliga A)

Unsere ZWOTE trat am Sonnabendnachmittag beim SV Einheit Dorbritz an und vertraute den Spielern, die diesen Termin ermöglichen konnten. Es war von unserer Seite nicht die schlechteste Band, die auflief, aber in der süd-westlichen Kapelle mussten einige das Instrument wechseln. Das machte sich dann doch bemerkbar. Ehe unsere ZWOTE den richtigen Ton traf, war das Spiel entschieden. Unsere ZWOTE verlor 7:1, vertraut aber weiterhin ihren Instrumenten, zumindest den am Tag vorhanden. Am Sonnabend fehlte unter anderem die Pauke.

Ergebnisse/Tabelle…

Sonntag, 15.9.2019
3. Mannschaft anders als unsere ERSTE unterwegs (Stadtliga C)

Das bezieht sich in allererster Linie auf die Resultatentstehung. Unsere DRITTE führte nach einer guten ersten Halbzeit verdient 0:1, ließ sich dann etwas hängen, kassierte folgerichtig den Ausgleich und die gegnerische Führung zum 2:1, um sich zum Ende des Spiels hin doch noch einmal aufzuraffen und in der Schlussminute wenigstens den Ausgleich zu erreichen. Das ergibt, rückwärts gelesen, in wesentlichen Dingen den Spielbericht unserer ERSTEN.

Ergebnisse/Tabelle…

Sonntag, 15.9.2019
Altmannen Ü35 (2. Stadtklasse) – Zurückgezogen, aber wohin? Die Antwort, mein Freund, weiß ganz allein der Wind, und der ist nicht rund...

Wir teilen nun auch an dieser Stelle mit, dass sich die Mehrheit unserer zur Verfügung stehenden AH-Ü35-Spieler am 04.09.2019 dazu entschloss, nicht mehr am regelmäßigen Spielbetrieb für die von unserem Verein gemeldete Spielklasse im Rahmen des Stadtverbandes Fußball Dresden zur Verfügung zu stehen. Wir sind als Verein die an meisten Enttäuschten, zumal es in der Vorbereitung der Saison 2019/20 genügend Gespräche zur entsprechenden Mannschaftsmeldung gab! Davor ist sicher kein Verein gefeit, aber wohin und weshalb ziehen sich die scheinbar Willigen zurück…?

Etwas Statistik dazu: Das Jahr hat 52 Wochen und entsprechend viele Wochenenden. In der 2. Stadtklasse der AH Ü35 gibt es, einschließlich bisher uns, 12 Mannschaften. Das heißt, dass an 22 Sonnabenden (!) von 52 der Spieler X für einen Vor- oder Nachmittag gefordert wäre. Unsere AH Ü35 sind an der Bereitschaft der Spieler dafür gescheitert.

Sonntag, 15.9.2019
A-Junioren bauen unnötigen Spannungsbogen auf (Stadtoberliga Qualifikationsrunde 2)

Am dritten Spieltag kam es zum Derby zwischen den benachbarten Vereinen FV Dresden Süd-West und der SG Gittersee. Nach den vorangegangenen zwei Spieltagen war die Rollenverteilung Favorit/Nichtfavorit nicht so ganz klar. Die süd-westlichen nahmen die Favoritenrolle für sich in Anspruch und traten zunächst auch entsprechend auf. Das 1:0 unserer A-Junioren entsprang trotzdem einem Klops des anderen Torwarts (Er wird´s verkraften), aber danach zeigten unsere A-Junioren die eines Favoriten würdige Präsenz. Halbzeitstand 3:0, aber der geneigte Beobachter gab die Gäste noch nicht auf, weil diese sich selbst nicht aufgaben.

In den ersten 15 - 20 Minuten der zweiten Halbzeit beherrschten unsere A-Junioren das Spiel nach Belieben. Aber das 4:0 fiel nicht. Daran hatte auch der Gitterseer Torwart seinen Anteil. In unsere Reihen zog der Schlendrian ein und keiner stoppte ihn. Die Gäste nutzten das und verkürzten zwei mal. Lange Rede kurzer Sinn: Unsere A-Junioren sollten sich trotz ihres Sieges eine Scheibe von der Einstellung der Gäste abschneiden.

Ergebnisse/Tabelle…

Sonntag, 15.9.2019
B-Junioren diesmal auf weiter Flur ungefährdet unterwegs (Stadtoberliga Qualifikationsrunde 2)

Der SV Dresden-Neustadt verfügt über einen gut gepflegten Rasenplatz, dessen Abmessungen die unseres Kunstrasens deutlich übertreffen. Das focht unsere B-Junioren nicht an. Sie nutzten den Platz zum Spielen und spielten ihre Gegner aus. Es gab keine zwei verschiedenen Halbzeiten. Unsere Jungs konnten, sicher auch aufgrund der mangelnden Gegenwehr, ihre Fähigkeiten über 80 Minuten zur Geltung bringen. Sie gewannen ungefährdet 0:4.

Ergebnisse/Tabelle…

Sonntag, 15.9.2019
C1-Junioren mit erneutem ACHTungszeichen (Landesklasse Mitte)

Unsere C1-Junioren sind aktuell die einzige Mannschaft, die für unseren Verein noch auf Landesebene unterwegs ist. Das hat sich so ergeben, aber unsere C1 setzt mit ihren bisherigen Auftritten ein Zeichen dafür, dass sich interne kontinuierliche Arbeit lohnt und auch alle anderen „gewöhnlichen“ Vereine innerhalb Sachsens mit Leistungsschwankungen von Altersklasse zu Altersklasse zu kämpfen haben. Wir müssen uns diesbezüglich nicht verstecken!

Unsere C1-Junioren gewannen heute gegen den Großenhainer FV 8:1, einen Gegner, der unseren Mannschaften oft genug das Leben schwer machte. Dem Gegner fehlte heute Tom Sawyer…

Ergebnisse/Tabelle…

Sonntag, 15.9.2019
C2-Junioren weiter auf der Pirsch (Stadtliga A Qualifikationsrunde 2)

Es gibt Leute, die sich immer mal die Augen reiben, weil Ihnen auch nach dem Aufstehen etwas unerwartetes passiert. Dann gibt es noch passierte Tomaten, aber die liegen eher im Tetrapack-Regal. Unsere C2-Junioren liegen nicht im Regal, aber es passiert etwas. Und das nun schon zum dritten Mal! Keiner von uns Süd-westlichen wusste, wie unsere neu gemeldete C2 sich schlagen würde, aber wer nicht wagt, der nicht gewinnt. Unsere C2-Junioren fuhren heute im dritten Spiel den dritten Dreier ein, der Weg dahin war durchaus beschwerlich. Robuste Strehlener verstellten ein ums andere Mal den Weg zum eigenen Tor und schlossen selbst in das andere ab, nicht verzagende Süd-Westler fanden dann doch die entscheidenden Lücken ins andere Netz. Unsere C2-Junioren gewannen knapp 3:2. Süd-Westliche Augenzeugen berichten von grauen Haaren, die ihnen bis zum Schlusspfiff gewachsen seien, so knapp war das Ding. Der Schreibfitze kann das mit den grauen Haaren nicht glauben, weil der Sommer doch seine letzten blonden Strahlen schickte.

Ergebnisse/Tabelle…

Sonntag, 15.9.2019
D1-Junioren zu Hause mit entscheidendem Zwischenspurt (Stadtoberliga Qualifikationsrunde 2)

Unsere D1-Junioren empfingen am Sonnabend die Zwote D der SG Dresden Striesen. Alle, die ein interessantes und gutklassiges Spiel in dieser Altersklasse auf Stadtebene erwarteten, wurden nicht enttäuscht. Letztendlich gewann wohl die etwas „coolere“ Mannschaft, weil die Gäste in der zweiten Halbzeit nach vorn zu viel wollten, und dabei ihre Haustür offen ließen, siehe Torfolge. Die Besinnung der Gäste kam etwas zu spät, und Artur der Engel machte den Deckel zum 5:3 für unsere D1-Junioren drauf.

Ergebnisse/Tabelle…

Sonntag, 15.9.2019
D2-Junioren weiter auf der Suche nach dem ersten Punkt (Stadtliga A Qualifikationsrunde 1)

Das Spiel unserer D2-Junioren beim aktuellen Spitzenreiter SG Motor Trachenberge war sicher keines, bei dem ein süd-westlicher Sieg erwartet würde. Nach dem Spiel stellt sich das Ganze etwas anders dar. Unsere Jungs hatten nach dem 2:0 nach 17 Minuten alle Zeit der Welt (noch 43 Minuten), und vor allem auch die Möglichkeiten, einem Gegner, der seine einzigen Möglichkeiten nutzte, ordentlich einen einzuschenken. Das blieb aus und so verloren unsere D2-Junioren 2:0.

Ergebnisse/Tabelle…

Seite:   Zurück   1 2 3 4    Weiter
Newsarchiv der Saison   2019/2018   2018/2017   2017/2016   und älter
Seitenanfang Impressum Datenschutzrichtlinie Hinweise © 2007 by FV Dresden Süd-West e.V.