Termine
Aktuelle Ansetzungen findest du hier.
 
 
Abstimmung
Was ist eure Lieblingsvorbereitung?
 
 
 
Sportplatzwetter
 
 
Besucherzähler
 
 
Login
Username:
Passwort:
 
youtube
Newssystem
Sonntag, 25.5.2014
Altmannen (Ü32) zu Hause gegen die SG Striesen kurz vor gemeinsamen Schwimmkurs (Stadtliga)

Für unsere Altmannen ging es in diesem Spiel noch um den Klassenerhalt, während die Striesener aller Sorgen ledig anreisten.  Das Spiel begann bei schwülem, aber noch sonnigem Wetter. In der ersten Spielhälfte kamen unsere Altmannen nach einem frühzeitigen Rückstand zurück und führten zu Pause durchaus verdient 2:1.

Mit Beginn der zweiten Hälfte liefen nicht nur die Fußballakteure auf, sondern in immer kürzer werdender Ferne auch dicke fette Wolken.  Das juckte das Spiel zunächst nicht, am wenigsten die Striesener, die in der 53. Minute ausglichen. Die Tropfen, die danach fielen, waren aber nicht die Tränen unsere Altmannen. Der Himmel (Wieso eigentlich der Himmel?) begann seine Schleusen zu öffnen und es blatterte, dass der Sepp nur so seine Freude hatte. Alle auf dem Feld hielten durch und der Schiedsrichter pfiff dankenswerter Weise pünktlichst ab. Danach glich das Spielfeld einem See, dem nur die Rosen fehlten…

Tabelle...

Sonntag, 25.5.2014
A-Junioren gegen den Spitzenreiter diesmal durchgängig mit Hochspannung (Bezirksliga Ost)

Unsere A-Junioren hatten heute bei bestem Fußballwetter den Tabellenführer Hoyerswerdaer SV 1919 zu Gast. Am letzten Sonntag verpassten es unsere A-Junioren, bis auf einen Punkt an den Spitzenreiter heran zu rücken. Der Ärger darüber saß tief, und den bekamen heute die Gäste zu spüren.  Unsere A-Junioren hörten heute nach dem Seitenwechsel nicht auf, Fußball zu spielen. Vielleicht war dafür auch die knappe Halbzeitführung (1:0) maßgebend.

In der zweiten Hälfte erhöhten unsere  A-Junioren flink auf 3:0, aber die Gäste gaben nicht auf. Der Sieg geriet nicht mehr in Gefahr. Die Hoyerswerdaer verpassten zwar den verdienten Ehrentreffer, unsere A-Junioren jedoch eine frühzeitigere Klärung der Verhältnisse. Unsere A-Junioren konnten sich erneut auf die Unterstützung durch diverse B-Juniorenspieler verlassen. Das tat richtig gut!!!

Die Verabschiedung der Spieler und Verantwortlichen beider Mannschaften voneinander auf dem Platz war voller Respekt gegenüber der Leistung der jeweils anderen. So soll es sein!!!

Spielverlauf...

Spielbericht...

Tabelle...

Sonntag, 25.5.2014
B1-Junioren knapp an einem Punkt vorbeigeschrammt (Landesliga)

Nach der Schadensbegrenzung am vergangenen Spieltag steckte unsere B1 gegen den VFC Plauen zu Hause voller Lust auf einen Punkt. So trat sie auch auf. Die Vogtländer waren zwar spielbestimmend, aber der vorrangigen Torverhinderung unserer B1 folgte durchaus der eine oder andere Nadelstich, auch wenn er das Öhr verfehlte. Halbzeit 0:0.

In der zweiten Spielhälfte wurde unsere B1 selbstbewusster und der eine Punkt war für unsere B1 durchaus realistisch. Das 0:1 der Plauener fuhr mitten darein. So blieb es bis zum Schluss.

Spielverlauf...

Tabelle...

Sonntag, 25.5.2014
B2-Junioren in Weixdorf gegen deren Zweite durchsetzungsstark (Stadtliga A)

Dritter gegen Vierter, das Topspiel des Tages. Allen Beteiligten war klar: hier geht´s nicht um die Ananas, sondern um die Wurst! Hochmotiviert startet Weixdorf ins Spiel, aber wir wissen uns sehr gut zu wehren. Nach 15 Minuten haben wir das Spiel im Griff und gehen nicht unverdient durch die klassische Dietzsche Bogenlampe in Führung. Gegen die starke Offensive des Gegners mussten wir hart arbeiten, aber unsere Defensive stand fast zu 100% perfekt. Direkt nach Wiederanpfiff köpft Toni eine schöne Ecke von Sebastian zum 0:2 ein und wir schalten komplett auf Konter um. 39 Minuten Mittelfeldkampf und Abwehrschlacht mit wenigen Entlastungen brachten wir am Ende sicher nach Hause - ein Paradebeispiel für die vielzitierte "geschlossene Mannschaftsleistung"! Nun können wir mit Fug und Recht den 3.Platz in dieser Liga anvisieren. Wer hätte das vor der Saison gedacht? Stolz wie Bolle: Der Trainer. (Der Schreibfritze auch).

Spielverlauf...

Tabelle...

Sonntag, 25.5.2014
C1-Junioren dann doch nicht verfahren (Bezirksliga Mitte)

Unsere C1 reiste heute erstmalig zur SpG Mulda/Lichtenberg (bei Freiberg) und verließ sich dabei  auf die neuen Orientierungshilfen = Navi. Der Blick auf eine klassische Landkarte wäre hilfreicher gewesen, denn der „Trassenwege“ gibt es dort mehrere. So standen unsere Jungs vor einem Feld, einem richtigen. Das Spielfeld befand sich „Trassenwege“ weiter. Unsere C1 fand es dann doch und hatte auch dort die Nasen vorn. Sie gewann 1:7 (HZ 0:3). So bleibt unserer C2 die kleine Irrfahrt als Anekdote für laue Sommerabende mit dem Wissen, wo sich dieser eine Sportplatz befindet und der Besinnung darauf, dass es immer noch Landkarten gibt.

Spielverlauf...

Tabelle...

Sonntag, 25.5.2014
D1-Junioren in der Partnerstadt Döbeln dann doch energisch (Bezirksliga Mitte)

Der Döbelner SC und der FV Dresden Süd-West treffen im Nachwuchsbereich, egal in welcher Altersklasse, seit vielen Jahren aufeinander, man kennt und schätzt sich, daher der Begriff Partnerstadt. Heute hatte unsere D1 in Döbeln das Vergnügen, im wahrsten Sinne des Wortes. Die Döbelner hatten vor dem Spiel längst keine Abstiegssorgen mehr. Unsere D1 konnte noch den dritten Tabellenplatz verteidigen. Dafür waren drei Punkte nötig, und die holte sich unsere D1 auch.

Das Spiel verdiente keinen Schönheitspreis, war aber rassig. Letztendlich waren unsere D1-Junioren, beginnend mit einem Eigentor, effektiver, gaben ihren Vorsprung nach der erstmaligen Führung (1:2/15.) nicht mehr her und gewannen 3:5.

Spielverlauf...

Tabelle...

Sonntag, 25.5.2014
D2-Junioren mit dem Schuh am falschen Ort (Stadtliga B)

Unsere D2-Junioren trafen gestern auf den Racket- und Ballsport Dresden. Diese befinden sich in der Tabelle weit vor unseren D2-Junioren. Unsere D2 hatte in den letzten Spielen gezeigt, dass sie den Respekt vor vermeintlich überlegenen Gegnern ablegen kann. So trat sie auch gestern wieder auf, verpasste aber das, was den Hausherren gelang. Die trafen, unsere D2 trotz guter Möglichkeiten nicht. So kam es wie es kommen musste: Unsere D2 verlor 2:0.

Tabelle...

Sonntag, 25.5.2014
E-Junioren am Sonnabend parallel erfolgreich

Unsere E1-Junioren (Pool 1) traten bereits am Mittwoch bei der SG Striesen in einem vorverlegten Spiel an. Sie gewannen 0:1 und sammelten gleichzeitig Selbstvertrauen für die heimische Begegnung gegen die SG Weixdorf am Sonnabend. Unsere E1 gewann gegen die Weixdorfer 6:0 und beendete damit auch die Saison 2013/14.

Unsere E2 (Pool 4) begleitete am Sonnabend das Spiel unserer E1 zeitgleich auf ihre Art. Sie traten gegen den SV Loschwitz an und sorgten mit sechs Toren mehr für das zuschauerfreundlichere Spiel. Unsere E2 gewann 8:4, und all unsere Jungs & die Jette spielten mit. Für unsere E2 endet damit ebenfalls die Saison 2013/14.

Tabelle E1...

Tabelle E2...

Sonntag, 25.5.2014
F-Junioren mit unterschiedlichen Niederlagen

Unsere F1 (Pool 2) verlor am Sonnabend bei der SG Striesen II knapp 1:0. Unsere F2 (Pool 5) hielt am Sonnabend bei der SG Gebergrund Goppeln eine Halbzeit lang gut mit (1:1), probierte sich dann durch und vergaß dabei bei aller Freude etwas den Zweck. Unsere F2 verlor 7:2, aber die Truppe macht trotzdem Spaß.

Tabelle F1...

Tabelle F2...

Samstag, 24.5.2014
Die Ergebnisse unserer Mannschaften am heutigen Spieltag...

...linksstehend.

 

Am  Sonntag mehr dazu, alldieweil sich der Schreibfritze jetzt fernsehsportlich Lissabon und morgen dann dem entsprechenden Europa- vertrag zuwendet (Dresdner Stadtratwahl in-klusive). Danach gibt es wieder süd-westliche Fußballberichte.

Donnerstag, 22.5.2014
A-Junioren am Sonntag mit drittletztem Finalsspiel...

...und das gegen den Tabellenersten Hoyers-werdaer SV 1919. Beide Mannschaften haben nach den Punkteteilungen am letzten Sonntag sicher großen Appetit auf mehr als einen Punkt. Es wird also wieder spannend!

 

Seid dabei und feuert unsere A-Junioren an! Für Knauser: Eintritt wird nicht erhoben.

Mittwoch, 21.5.2014
Ansetzungen bis 25.05.2014 und Kunstrasensperre vom 26. bis 28.05.2014

Wie immer links stehend unsere Ansetzungen bis zum 25.05.2014.

 

Vom Montag 26. bis  Mittwoch 28.05.2014 wird der Kunstrasen an der Stuttgarter Straße (also bei uns) ausgebessert. In dieser Zeit ist die Nutzung des Kunstrasens bis einschließlich Mittwochabend untersagt. Wir bitten all unsere Mannschaften,  dies zu respektieren, indivi- duelle Trainingsalternativen zu finden und untereinander abzusprechen.

 

Das auf den 26.05. verlegte Spiel unserer Freizeitmannschaft Sachsen Kaitz kann nicht wie geplant bei uns stattfinden, Spieldrehung möglich? Klärung folgt.

 

Der Vorstand des FV Dresden Süd-West e.V.

 

Sonntag, 18.5.2014
1. Mannschaft am Sonnabend mit Rumpfelf erneut knapp unterlegen (Stadtoberliga)

Unsere ERSTE kämpft zur Zeit wöchentlich darum, eine spielfähige Mannschaft zu stellen. Zu einem (kleinen) Teil ist das Problem hausgemacht, zum größeren Teil spielen Arbeit und Verletzungen eine Rolle. So tritt unsere ERSTE Woche für Woche mit einer anderen Aufstellung an und hat doch irgendwie immer ein Füßchen in der Tür. Aber für wenigstens einen Punkt langte es auch gestern beim SV Sachsenwerk Dresden nicht. Unsere ERSTE vergab einen Elfer und kassierte ein Tor. So endete das Spiel mit 1:0 für wenig überzeugende Gastgeber. Unsere ERSTE rutschte auf den sechsten Platz ab.

Spielverlauf...

Tabelle...

Sonntag, 18.5.2014
2. Mannschaft mit ähnlichen Problemen (Stadtliga A)

Irgendwie schaffte es unsere ZWOTE (ebenfalls am Sonnabend), nach der Unterstützung unserer ERSTEN, noch elf Spieler zum Spiel beim USV TU Dresden aufzutreiben. Unsere elf Aufrechten traten an und waren von einem schwachen, um den Klassenerhalt ringenden, Gastgeber in dieser Konstellation überfordert. Der USV nutzte die Gunst der Sonnabendnachmittagsstunde und gewann 2:0.

Spielverlauf...

Tabelle...

Sonntag, 18.5.2014
3. Mannschaft verpasst kleine Aufstiegsvorentscheidung gründlich (1. Stadtklasse)

Unsere DRITTE hatte es heute auf dem Fuß, sich gegen den Aufstiegsaspiranten SG Motor Dresden-Trachenberge II Luft zu verschaffen. Dazu war die Luft unserer DRITTEN heute zu knapp und nach einer Halbzeit verbraucht. In der Mathematik gibt es Aufgaben, an deren Ende n.l. = nicht lösbar (z.B. bei Division durch Null) steht. So ging es heute unserer DRITTEN, die damit ihren Drei-Punkte-Vorsprung nicht ausbaute oder hielt, sondern hergab. Für alle Mannschaften sind noch neun Punkte zu vergeben. Mal sehen, wie viele unsere DRITTE noch löst.

Spielverlauf...

Tabelle...

Seite:   Zurück   1 2 3 4 5 ... 26   Weiter
Newsarchiv der Saison   2018/2017   2017/2016   2016/2015   und älter
Seitenanfang Impressum Hinweise © 2007 by FV Dresden Süd-West e.V.