Termine
Keine aktuellen
Termine
Alles auf einen Blick
 
 
Abstimmung
Wie gefällt Ihnen das FV Süd/West Sportgelände?
 
 
 
Sportplatzwetter
 
 
Besucherzähler
 
 
Login
Username:
Passwort:
 
youtube
Newssystem
Montag, 18.5.2015
E3-Junioren (Pool 8) für Spielverlegung auf dem Platz nicht dankbar

Durch das Brückentagswochenende standen unseren E3-Junioren am Sonnabend zu wenig Spieler für eine sinnvolle Begegnung zur Verfügung. Die SpVgg.-Löbtauer stimmten einer Verlegung des Spiels auf heute sportsmännisch unkompliziert zu. Dafür unseren besten Dank!

Beide Mannschaften trafen in der ersten Runde des ebenfalls achten Pools aufeinander. Da hatten die Löbtauer mit 8:2 die Nase vorn. Heute lief es fast verumherkehrt. Unsere E3 fühlte sich im Pool an der Bad Malterstraße wohl, führte zur Halbzeit 0:4 und gewann 8:1. In der Pool-8-Championsleague wären sie knapp weiter.

Ergebnisse/Tabelle...

Sonntag, 17.5.2015
1. Mannschaft heute ohne Niederlage (Stadtoberliga)

Unsere ERSTE hatte heute die SpVgg. Dresden-Löbtau zu Gast. Beide Mannschaften trennten sechs Tabellenplätze, aber eben auch nur sechs Punkte. Beide Mannschaften mussten auf Spieler ihrer nachgeordneten Mannschaften zurückgreifen. So entwickelte sich ein Spiel, in dem der Herr Zerfahrenheit Regie führte und Meister Stückwerk die Hauptrolle spielte. Die eine große Möglichkeit der Löbtauer in der ersten Hälfte vereitelte unser Mann im Tor. Der auf der Gegenseite patzte nach einer Ecke. Halbzeitstand 1:0 für unsere ERSTE.

Zu Beginn der zweiten Hälfte spielte unsere ERSTE dann schon eher Fußball und hatte dadurch auch zwei, drei gute Möglichkeiten. Das möglicherweise spielentscheidende 2:0 blieb aber aus. Der Bruch im Spiel unserer ERSTEN kam, als der Assistent an der Zuschaueraußenlinie ein Blackout hatte. Drei Meter vor seiner Nase hielt ein Löbtauer unseren durchbrechenden Spieler sekundenlang am Trikot fest und der brach entnervt ab. Der Assistent konnte kein Foul erkennen!!! Natürlich waren unsere Spieler aufgebracht und reklamierten. Der Hauptschiedsrichter griff sich unseren lautesten, zeigte dem bisher Unbelasteten Gelb und, weil er einmal dabei war, gleich nochmal Gelb für denselben, also Gelb-Rot. Die Löbtauer witterten ihre Chance, benötigten aber ebenfalls einen Eckstoß zum Ausgleich. Den verwandelten sie aber lehrbuchreif.

Anekdote des Spiels: Bei beiden Mannschaften lief mit der Rückennummer vier ein M. Laspe auf. Dereinst spielten sie im Sandkasten miteinander, heute auf dem Quarzsand gegeneinander. Der Bruderkampf endete gerechterweise remis.

Ergebnisse/Tabelle...

 

Die letzten drei Saisonspiele unserer ERSTEN:

31.05./15:00: FV Dresden Süd-West - FV Dresden 06 Laubegast 2

07.06./11:00: SV Helios 24 Dresden - FV Dresden Süd-West

14.06./15:00: FV Dresden Süd-West - Sportfreunde 01 Dresden-Nord

Sonntag, 17.5.2015
2. Mannschaft tor-, aber nicht punktlos (Stadtliga A)

Vor unserer ERSTEN trat traditionell unsere ZWOTE an und traf bei herbstlichen Temperaturen auf SSV Turbine Dresden 2. Unsere ZWOTE wollte die Revanche für die Niederlage unserer ERSTEN vor einer Woche, ließ aber die letzte Konsequenz vermissen. Chancen unserer ZWOTEN waren da, aber der letzte Druck über die Torlinie fehlte. Halbzeit 0:0.

In der zweiten Hälfte wurde es nicht besser. Heute reichte unserer ZWOTEN nicht einmal ein ELFER. Nachdem sie diesen vergeben hatte, drehte Turbine noch einmal auf, aber unser Toni im Tor hielt die Null und damit den einen kleinen Punkt fest.

Ergebnisse/Tabelle...

Sonntag, 17.5.2015
3. Mannschaft in Loschwitz mit dem praktischen Aufstiegsdreier (Stadtliga C)

Im viertletzten Spiel der Saison traf unsere DRITTE am "Blauen Wunder" auf den SV Loschwitz 2 und wollte mit einem Sieg den zweiten Platz endgültig besiegeln. Sie begann entsprechend furios und führte schnell 0:1. Aber die Loschwitzer schliefen nicht und glichen ebenso schnell aus. Diese Offenheit setzte sich in der ersten Hälfte fort. Unsere DRITTE ging mit ihren Möglichkeiten ernsthafter als die Loschwitzer um und führte zur Pause 2:3. Es hätte aber genauso gut umgekehrt stehen können.

In der zweiten Hälfte gaben die Loschwitzer ihr Spiel der ersten Hälfte auf und suchten vielleicht zu früh die Entscheidung. Die sich bietenden Räume nutzte unsere DRITTE dann geschickt und konterte zu offene Loschwitzer aus. Die Entscheidung fiel innerhalb von zehn Minuten. Unsere DRITTE gewann mit 2:6 klarer, als es das Spiel war.

Ergebnisse/Tabelle...

Sonntag, 17.5.2015
B2-Junioren ärgern erneut deutlich Besserplatzierten (Stadtoberliga)

Am vergangenen Wochenende trotzen unsere B2-Junioren dem Tabellenführer Goppeln einen Punkt ab, heute schickten sie den Tabellendritten mit 2:0 nach Hause.

Ergebnisse/Tabelle...

Sonntag, 17.5.2015
C1-Junioren mit ordentlichem Heimauftritt (Landesklasse Mitte)

Unsere C1-Junioren schlossen heute mit dem Heimspiel gegen den Tabellenzweiten BSG Stahl Riesa ihr viertägiges Trainingslager ab. Das hatten sie gemeinsam mit unseren C2-Juniorenim Lausitzer Oberland absolviert. Besten Dank an die Organisatorin Gabi!!!

Das Spiel fand nach dem unserer ERSTEN statt und war im Gegensatz zu diesem eine Augenweide. Die Riesaer spielten Fußball, und unsere C2 spielte mit. Beim 0:1 der Riesaer war unser Torwart wahrscheinlich gedanklich schon beim Abwurf. Zu dem kam es aber nicht. Allerdings machte unser Mann im Tor diesen Lapsus im weiteren Verlauf mehrfach wett. Das 0:2 konnte er nicht verhindern. Unsere Jungs waren keinesfalls chancenlos, belohnten sich aber nicht. Letztendlich waren die Riesaer den einen Tick besser und gewannen nicht unverdient.

Ergebnisse/Tabelle...

Sonntag, 17.5.2015
F3-Junioren (Pool 5) bei Dresden-Neustadt rassig unterwegs

Zeitgleich mit unseren B2-Junioren traten unsere F3-Junioren beim SV Dresden-Neustadt an und tauschten somit den Kuchen gegen den Ball. Das Spiel wetzte hin und her und unsere F3 hatte immer etwas das Näschen vorn. Sie führte zur Pause 1:2 und gewann ebenso knapp 3:4.

Ergebnisse/Tabelle...

Samstag, 16.5.2015
B1-Junioren wahren die Distanz nach unten (Landesliga)

Unsere B1-Junioren empfingen heute bei bestem Fußballwetter den VFB Auerbach 1906. Die Gäste lagen vor dem Spiel acht Punkte hinter unserer B1 und wollten den Abstand verringern. Unserer B1 schwebte naturgemäß das Gegenteil vor.

Die Auerbacher rückten defensiv weit auf, so dass unsere Angriffe ein ums andere Mal im Abseits verquarzsandeten. Das konnte und sollte nicht immer so bleiben, das 1:0 unserer B1 fiel dann durchaus verdient. Allerdings kehrte damit keine Ruhe in unser Spiel ein. Die Auerbacher gaben sich unbeeindruckt und nutzten Mitte der ersten Halbzeit einen Freistoß geschickt zum Ausgleich. Dem folgte bald darauf ein zielstrebiger Gegenstoß unserer B1, der mit letztem Schützeneinsatz zur erneuten Führung führte. Danach trödelte das Spiel bei optischer Überlegenheit unserer Jungs so vor sich hin, bis der Genschman aus dem Mittelfeld abzog und damit alle überraschte. Halbzeitstand 3:1.

Das hörte sich gut an, war aber noch keine Vorentscheidung. Die kam dann wohl fünf Minuten nach dem Seitenwechsel mit dem 4:1 durch den unerschrockenen Franziskus. Aber die Auerbacher gaben sich nicht auf, spielten weiter Fußball und hatten durchaus die Möglichkeit zum Anschlusstreffer. Der kam nicht. Und so liefen den Gästen die Zeit und auch die Punkte davon. Unsere B1 legte dann noch zweimal nach, profitierte beim letzten Tor auch von der mittlerweile verletzungsbedingten Unterzahl der Auerbacher.

 

Für alle Freunde der Tabelle die letzten drei Ansetzungen unserer B1-Junioren 2014/15:

30.05.2015/12:00 Süd-West-Arena: FV Dresden Süd-West - VfL 05 Hohenstein-Ernstthal

06.06.2015/10:30 SpA Bärensteiner: Straße: SG Dresden Striesen - FV Dresden Süd-West

13.06.2015/10:30 Süd-West Arena: FV Dresden Süd-West - SG Weixdorf

 

Ergebnisse/Tabelle...

Samstag, 16.5.2015
E1-Junioren ganz allein zu Haus, E2-Junioren ganz weit weg

Unsere E1-Junioren (Pool 1) waren heute 09:30 ganz ungewohnt die einzige spielende Mannschaft im süd-westlichen Käfig und trafen auf den Spitzenreiter Radebeuler BC 08. Beiden Mannschaften stand das komplette Großfeld zur Verfügung, beugten sich dann aber doch den Kleinfeldrichtlinien innerhalb des Kleinfelds. Das nutzten die Radebeuler besser und führten nach handgestoppten 30 Sekunden 0:1, legten bis zur Pause noch einmal nach und gewannen etwas zu deutlich 0:6. Unsere E1 vergab u.a. zwei Neuner.

Etwas später am Tag traten unsere E2-Junioren (Pool 4) bei TSV Reichenberg-Boxdorf an, führten 0:2 und gingen mit einem 2:2 in die Pause. In der zweiten Hälfte spielten die Gastgeber ihre körperliche Überlegenheit eines komplett älteren Jahrgangs aus und gewannen 8:4. Das ist kein Vorwurf an die Gastgeber, die ja mit ihrer Ersten antraten.

E1-Junioren: Ergebnisse/Tabelle...

E2-Junioren: Ergebnisse/Tabelle...

Samstag, 16.5.2015
F-Junioren mit Plus und Plusannäherung

Das Wetter war heute Morgen noch nicht so badeeinladend. So ließen unsere F2-Junioren (Pool 4) das Hebbelbad links liegen und freuten sich auf das erwärmende Spiel gegen Post SV Dresden 2. Beide Mannschaften verteilten ihre Tore gleichmäßig auf beide Halbzeiten. Unsere F2-Junioren verdoppelten ihre 2:5-Halbzeitführung in der zweiten Spielhälfte und gewannen 4:10.

Unsere FG-Junioren, offiziell F4 (Pool 9), konnten länger schlafen, mussten dafür aber nach Trachenberge, kein Bad weit und breit. Auch bei unseren Allerkleinsten ist eine Entwicklung zu sehen. Die schlug sich heute nicht in Punkten nieder, weil zwei eigene Tore nicht reichten. Die SG Motor Dresden-Trachenberge traf zweimal mehr und gewann 4:2.

F2-Junioren: Ergebnisse/Tabelle...

F4-Junioren: Ergebnisse/Tabelle...

Sonntag, 10.5.2015
1. Mannschaft erneut umgestellt gefällt (Stadtoberliga)

Unsere ERSTE trat heute beim SSV Turbine an. Es war keine unlösbare Aufgabe. Allerdings war wieder einmal die Aufstellungskreativität unserer Verantwortlichen gefragt. So lief erneut eine süd-westliche ERSTE auf, die so noch nie zusammen gespielt hatte. Die Gastgeber nutzten die Findungsphase unserer heutigen ERSTEN gnadenlos und führten nach 35 Minuten 3:0. Danach kam unsere ERSTE besser zurecht und verkürzte kurz vor dem Pausenpfiff per Elfer zum 3:1. Es kam Hoffnung auf.

Die wurde in der zweiten Hälfte durch nun vorhandene Chancen unserer ERSTEN genährt, aber unsere Protagonisten ließen selbst beste Möglichkeiten aus. So kam Turbine zurück und hatte danach wiederum Möglichkeiten zur Resultatverbesserung. Aber auch die Gastgeber trafen in der zweiten Halbzeit nicht mehr. Unsere ERSTE verlor 3:1.

Bitterer Beigeschmack des Spiels: In der Nachspielzeit erhielt einer unserer Spieler unberechtigt Gelb-Rot. Der Schiedsrichter gab nach dem Spiel seine Fehlentscheidung zu, aber die Tatsache bleibt.

Ergebnisse/Tabelle...

Sonntag, 10.5.2015
3. Mannschaft mit weiterem Aufstiegsschritt (Stadtliga C)

Am heutigen Spieltag empfing unsere DRITTE mit dem SV Dresden-Neustadt eine Mannschaft, die selbst noch durchaus Aufstiegsambitionen hegt. Auch den Drittplatzierten einer städtischen Liga ab Stadtliga A abwärts kann ein Aufstieg durchaus ereilen. Der Schlüssel dafür liegt in den Dresdner Absteigern oberhalb der Stadtoberliga.

Die erste Halbzeit war ausgeglichen. Die Gäste hatten die einzige gute Möglichkeit und nutzten diese prompt: 0:1 in der zehnten Minute. Da waren noch 80 Minuten zu spielen, also für unsere DRITTE kein Grund zur Aufregung. Entsprechend unaufgeregt verlief das Spiel bis zur Pause. Hüben und drüben geschah nichts Nennenswertes mehr. Halbzeit 0:1.

Mit Beginn der zweiten Halbzeit trat unsere DRITTE forscher auf, brauchte zum Ausgleich aber einen Elfer (61.). Der gab Mut, und so marschierte unsere DRITTE weiter. Bis zur Entscheidung dauerte es aber nochmals vierzehn Minuten. Wieder musste ein Standard her, Kopfballtor nach Eckstoß zum 2:1. Die Gäste gaben sich nicht auf, profitierten allerdings auch von der Nachsichtigkeit des Schiedsrichters. Unser Torwart hielt seinen Kasten bei den Möglichkeiten der Gäste sauber und unsere DRITTE blieb aus dem Spiel heraus torstumm. Unsere DRITTE gewann leicht verdient 2:1 und benötigt nach heutigem Stand für den sicheren Aufstieg noch drei Punkte aus den vier ausstehenden Spielen.

Ergebnisse/Tabelle...

Sonntag, 10.5.2015
A-Junioren gegen den Tabellenvierten FC Grimma mit couragiertem Auftritt (Landesliga)

Die heutige Aufgabe unserer A-Junioren war nicht leicht. Das hinderte sie nicht daran, Fußball zu spielen. Das Problem dabei war nur, dass sie es mit dem Spielen in der Defensive am Anfang etwas übertrieben. Die erste Einladung durch einen missglückten Querpass vorm Sechszehner schlugen die Grimmaer noch aus, die zweite nahmen sie dann an: 0:1 nach drei(?) Minuten. Danach besannen sich unsere A-Junioren ihrer Mittel und machten das Beste draus. Das verpuffte aber meist am anderen Strafraum. Die Grimmaer blieben gefährlich, aber die große Möglichkeit hatten sie in der ersten Hälfte auch nicht mehr, auch weil Patrick Sirtaki auf dem Posten zwischen den Pfosten und davor war.

In der zweiten Hälfte traten unsere A-Junioren zunehmend selbstbewusster auf. Roberto ließ aus dem rechten Halbfeld dank seiner Masso den Ferret raus, der Ball flog in den zentralen Sechszehner, Albrecht war nicht lieb, man, setzte nach, verunsicherte den Torwart und so stand es vier Minuten nach Wiederanpfiff 1:1. Die Grimmaer erhöhten den Druck, vor allem aber auch den Druck auf sich selbst. Unsere A-Junioren befreiten sich immer geschickter und verunsicherten die Gäste durch den einen oder anderen fast erfolgreichen Konter. Die Grimmaer haderten mit sich und auch dem Schiedsrichter, blieben aber trotzdem bis zum Schluss gefährlich. Das sehenswerte Spiel endete 1:1, und das war wohl auch gerecht.

Ergebnisse/Tabelle...

Sonntag, 10.5.2015
C1-Junioren in Freital unnötig mühsam (Landesklasse Mitte)

Das Hinspiel gegen den FV Blau-Weiß Freital hatten unsere C1-Junioren klar gewonnen. Das heutige Rückspiel in Freital schien Formsache zu sein. Die wurde dann zu einer zittrigen Angelegenheit. Das lag aber mehr an unserer C1 als an den Gastgebern. Unsere C1 führte früh (2.), aber die Freitaler nutzten ihre erste Möglichkeit zum Ausgleich (8.). Das schockte unsere Jungs nicht. Vier Minuten später folgte unser erneuter Führungstreffer. Die Weichen schienen auf Sieg gestellt, aber bis zur Pause blieb die Entscheidung aus.

In der zweiten Hälfte änderte sich das nicht. Unsere C1 sündigte bei ihren Tormöglichkeiten so vor sich hin und die Freitaler schöpften mehr und mehr Hoffnung auf den vielleicht doch noch eigentlich unmöglichen Ausgleich. Der fand nicht statt. Unsere C1 gewann 2:1 und kann nicht mehr absteigen.

Ergebnisse/Tabelle...

Sonntag, 10.5.2015
C2-Junioren mit undankbarer Aufgabe (Stadtliga A)

Die bestand heute allerdings nicht darin, gegen einen übermächtigen Gegner anzutreten. Das Gegenteil war der Fall. Der DFC Meißen reiste mit neun Spielern einschließlich Torwart an und nahm das Spiel wahr. Dafür unseren Respekt!

Der süd-westliche Einbahnstraßenfußball war damit unabhängig der Tabellensituation vorprogrammiert. Unsere C2-Junioren gewannen 14:0 und wissen dies auch einzuordnen. In der vorhergehenden Spielzeit hatten sie ähnliche Ergebnisse oft gegen sich und verloren trotzdem nicht die Lust am Fußball. Also bleib dran, DFC Meißen!

Ergebnisse/Tabelle...

Seite:   Zurück   1 ... 2 3 4 5 6 ... 23   Weiter
Newsarchiv der Saison   2017/2016   2016/2015   2015/2014   und älter
Seitenanfang Impressum Hinweise © 2007 by FV Dresden Süd-West e.V.