Termine
Keine aktuellen
Termine
Alles auf einen Blick
 
 
Abstimmung
Was ist eure Lieblingsvorbereitung?
 
 
 
Sportplatzwetter
 
 
Besucherzähler
 
 
Login
Username:
Passwort:
 
youtube
Newssystem
Sonntag, 17.4.2016
F-Junioren nicht ganz ausgeglichen

F1-Junioren (Pool 4): FV Dresden Süd-West - BSV Lockwitzgrund   2:1

Ergebnisse/Tabelle...

F2-Junioren (Pool 5): Dresdner SC 2 - FV Dresden Süd-West 2   7:1 (HZ 4:1)

Ergebnisse/Tabelle...

Samstag, 16.4.2016
Altmannen (Ü34) beim Spitzenreiter SV Helios 24 mit ordentlichem Auftritt (1. Stadtklasse)

Das gilt trotz der 4:2-Niederlage. Unsere Altmannen hatten keinen Wechsler dabei und sich trotzdem verstärkt. Unsere Altmannen führten überraschend 0:1. Der Zauber-Peter stellte nach drei Minuten seine offensiven Qualitäten per Kopf unter Beweis. In seinem alltäglichen Fußballerdasein befindet er sich eher defensiv mit Handschuhen zwischen den eigenen Pfosten. Die Freude währte allerdings nicht lange, aber ein Gegentor nach einem Eckstoß ist nicht außerirdisch. Danach verloren unsere Altmannen etwas ihre defensive Grundordnung und fingen sich den 4:1-Halbzeitstand für Helios ein.

In der zweiten Halbzeit funktionierte die defensive Ausrichtung unserer Altmannen wieder besser. Die Einsatzfreude unserer Altmannen passte und wurde acht Minuten vor Schluss noch mit der Resultatverbesserung durch den Winterwechsler El Condor Olschewski per Kopf zum 4:2 belohnt.

Der Abstieg unserer Altmannen wird greifbarer, aber ebenso die Einsicht, als Sportsmänner, auch untereinander, aufzutreten.

Ergebnisse/Tabelle...

Samstag, 16.4.2016
B1-Junioren nicht lange genug ebenbürtig (Landesliga)

Unsere B1-Junioren empfingen heute den FSV Zwickau. Die Gäste waren vor dem Spiel noch nicht aller Abstiegssorgen ledig. Unsere B1 wollte, dass diese Sorgen den Gästen erhalten bleiben. Das zeigte sie in der ersten Halbzeit auch. Die blieb auf beiden Seiten chancenarm. So lauerten beide Mannschaften auf den einen Fehler der anderen. Der passierte fast traditionell unserer B1. Die Zwickauer führten zur Pause 0:1.

Kurz nach dem Seitenwechsel profitierten die Zwickauer von einer etwas zweifelhaften Rückpassregelauslegung des Schiedsrichters und erhöhten per darauffolgendem Freistoß auf 0:2. Das warf unsere B1 zu diesem Zeitpunkt nicht um. Sie blieb dran, und Toni kirschte die Kirsche zum 1:2 ins Zwickauer Netz. Danach drängte unsere B2 auf den Ausgleich. Sie erzielte dann auch ein Tor, aber leider ins falsche. Danach hatten die Zwickauer leichtes Spiel und zogen innerhalb von sechs Minuten auf 1:5 davon. Das 2:5 drei Minuten vor Schluss änderte an der Niederlage nichts mehr. Da machte der Giese noch einmal ernst, ließ den Leonhardt aussteigen und traf. Das half dabei, den Platz erhobenen Hauptes zu verlassen.

Ergebnisse/Tabelle...

Samstag, 16.4.2016
B2-Junioren beim Spitzenreiter chancenlos und trotzdem mit Steigerung (Stadtliga A)

An der Saalhausener Straße wartete der Tabellenerste, die SpG Löbtauer Kickers/Post SV, auf unsere B2-Junioren. Die süd-westlich verbliebenen elf Aufrechten stellten sich der Übermacht des Spitzenreiters und machten ihre Sache gut. Die 4:0-Niederlage war nicht zu vermeiden. In der Qualifikationsrunde ließen unsere B2-Junioren gegen die Kickers wesentlich mehr Federn.

Am kommenden Wochenende treffen unsere B2-Junioren auf den SV Eintracht Dobritz. Nach der Zurückziehung der B-Junioren des Serkowitzer FSV stehen die Elbanrainer als erster Absteiger fest. Im Spiel gegen die Dobritzer geht es um eine Vorentscheidung über den zweiten Absteiger.

Ergebnisse/Tabelle...

Samstag, 16.4.2016
D1- Junioren in Grimma mit schwerem Stand (Landesklasse Mitte)

Unsere D1-Junioren reisten nach Grimma zum dortig ansässigen FC. Beide Mannschaften rangeln noch um die bestmögliche Platzierung hinter den beiden Tabellenersten. Das sollte gegenüber anderen Mannschaften dieser Liga ein Luxusproblem sein. Die Gastgeber traten anders auf. Sie erwiesen ihrem Stadtnamen alle Ehre und agierten grimmig. Dagegen ist nichts einzuwenden, gegen die in der ersten Halbzeit erfolgte Übertreibung dessen schon. Sie endete 3:1 für die Gastgeber.

Nach einer kleinen und sachlichen  Intervention unseres Verantwortlichen in der Pause gegenüber dem Schiedsrichter und den Verantwortlichen des FC Grimma besannen sich die Gastgeber auf den Sinn des Spiels und der Schiedsrichter auf korrekte Regelauslegung.

Die zweite Halbzeit machte allen Beteiligten dann mehr Spaß. Unserer D1 gelang noch der Anschlusstreffer zum 3:2, aber ein Punktgewinn blieb ihr versagt. Das macht aber nichts mehr aus, weil beide Mannschaften auch rechnerisch mit dem Abstieg nichts mehr zu tun haben und der Blick nach unten Wohlgefallen auslösen sollte.

Ergebnisse/Tabelle...

Samstag, 16.4.2016
D2-Junioren bestätigen trotz Niederlage ihren Aufwärtstrend (Stadtliga B Meisterrunde)

Die D2-Junioren des SSV Turbine Dresden und unsere D2 lieferten heute unweit der Waldschlößchenbrücke ein spannendes Spiel ab. Unsere D2 hatte das erste Nachsehen, glich aus und geriet noch vor der Pause erneut ins Hintertreffen. Halbzeit 2:1.

Nach dem Seitenwechsel legten unsere Jungs ihre Schlafmützen ab. Aber das war zu spät. Die Turbinen konnten schnell das 3:1 erzielen und profitierten davon bis zum Spielende. Unsere D2 schloss immer wieder auf, aber die Gastgeber blieben die Antwort nicht schuldig. In diesem herrlichen Spiel hatten beide Torhüter genug Möglichkeiten, sich auszuzeichnen. Diese sorgten dann auch dafür, dass das Spiel 6:4 für Turbine endete und das Resultat nicht noch höher, z.B. 10:8, ausfiel.

Ergebnisse/Tabelle...

Samstag, 16.4.2016
E-Junioren unterschiedlich unterwegs

E1-Junioren (Pool 1): FV Dresden Süd-West - Radebeuler BC 3:9 (HZ 1:5)

Ergebnisse/Tabelle...

E2-Junioren (Pool 3):FV Dresden Süd-West 2 - FV Löbtauer Kickers 4:1 (HZ 1:1)

Ergebnisse/Tabelle...

E3-Junioren (Pool 6):FV Dresden Süd-West 3 - SV Helios 24 Dresden 5:3 (HZ 2:1)

Ergebnisse/Tabelle...

E4-Junioren (Pool 9) :FV Dresden Süd-West 4 - Dresdner SC 5 2:14

Ergebnisse/Tabelle...

Samstag, 9.4.2016
Heute keine Berichte

Die süd-westlichen Redaktionsstuben sind heute wegen einer außerhäusigen Feierlichkeit verwaist.

Sonntag, 3.4.2016
1. Mannschaft mit erster Pflichtspielniederlage 2016 (Stadtoberliga)

Unsere ZWOTE und DRITTE hatten gegen besser platzierte Gegner jeweils ein 2:2 erreicht. Beiden Mannschaften half dabei eine 2:0-Führung. Nach drei Minuten schien unsere ERSTE diese wochenendliche Ergebnisreihe unserer Männermannschaften fortzusetzen. Aber diese frühe Führung war trügerisch und hielt nur fünf Minuten. Das 1:1 hielt bis zur Pause.

Auch in der zweiten Halbzeit konnte unsere ERSTE dem Spiel nicht, wie zuletzt gezeigt, den Stempel aufdrücken. Dafür agierten die Nordlichter zu clever und unserer ERSTEN fehlten heute die Mittel dagegen. Es gab nicht den einen großen Fehler unserer ERSTEN und es gab diesmal auch nicht die eine große verpasste Gelegenheit. In der Summe blieb der SC Borea bestimmender und gewann 3:1.

Die Situation in der Tabelle bleibt eng. Am kommenden Sonntag (10.04./11:00) trifft unsere ERSTE zu Hause auf den FV Dresden 06 Laubegast 2.

Ergebnisse/Tabelle...

Sonntag, 3.4.2016
2. Mannschaft mit zwei unterschiedlichen Halbzeitgesichtern (Stadtliga A)

Zu etwas ungewohnter Zeit traf unsere ZWOTE gestern im Hochland auf den Tabellenfünften SG Weißig. Auf diesem Tabellenplatz würde unsere ZWOTE gerne stehen. Die Hochländer gingen also favorisiert ins Spiel, ließen davon in der ersten Halbzeit nichts erkennen. Das freute unsere ZWOTE. Sie legte eine starke erste Halbzeit hin und führte zur Pause verdient 0:2.

Mit der Pause kam der Bruch. Die Hochländer wurden selbstbewusster und die Fehler in den Reihen unserer ZWOTEN häuften sich. Trotzdem benötigten die Weißiger einen sonnabendlichen Sonntagsschuss zum Anschlusstreffer. Damit waren die Weißiger aber nun endgültig im Spiel. Das 2:2 fiel folgerichtig und die südwestlichen Schwimmfestspiele bei bestem Wetter begannen. Die Gastgeber versäumten mehrfach die endgültige Klärung des Geschehens und wurden dafür beinah noch bestraft. Ein süd-westlicher Lattenunterkantenknaller fand nicht den Weg hinter die Linie. So blieb es beim 2:2, mit dem unsere ZWOTE dann doch ganz gut leben konnte.

Unser ZWOTE hatte sich mit Nicolo aus den A-Junioren im wahrsten Sinne des Wortes verstärkt. Nico durfte mit einem Sonderlob des Trainers die Heimreise antreten.

Ergebnisse/Tabelle...

Sonntag, 3.4.2016
3. Mannschaft belohnt sich dann doch nicht (Stadtliga B)

Der heutige Gast unserer DRITTEN, die SG Dresden-Striesen 2, hatte sich in der frühlingshaften Morgenluft sicher einiges ausgerechnet. Unsere DRITTE machte zunächst einen dicken Strich durch die Striesener Rechnung. Unsere DRITTE bestimmte die erste Halbzeit und führte zur Pause verdient 2:0.

Nach dem Seitenwechsel verunsicherte sich unsere DRITTE selbst und lief in Konter der Gäste. Die nutzten zwei davon und glichen spät (81.) aus. Das hätte noch nicht das Ende sein müssen, aber unsere DRITTE vergab in der verbleibenden Zeit dann doch noch gute Möglichkeiten zur Entscheidung.

Ergebnisse/Tabelle...

Sonntag, 3.4.2016
Altmannen Ü34 ohne Treffer beim Torchancenfestival

Unsere Altmannen trafen ebenfalls gestern, allerdings zu Hause, auf den ESV Dresden. Nach der etwas hohen Niederlage bei den Löbtauer Kickers sollten gestern nun endlich wieder drei Punkte her. Die Gäste setzten dagegen ein frühes Zeichen und führten nach drei Minuten 0:1. Das war zu diesem Zeitpunkt noch nicht schlimm. Unsere Altmannen hatten diverse Möglichkeiten zum Ausgleich, u.a. auch einen Elfer. Aber nichts half. Halbzeit 0:1.

In der zweiten Halbzeit hatten beide Mannschaften klarste Gelegenheiten und keine nutzte eine davon. Das Kopfschütteln wurde zur Geste des Spiels. Man könnte diese zweite Halbzeit in Erinnerung an die EM 2008 auch die Mario-Gomez-Gedächtnishalbzeit nennen. Es blieb beim unerklärlich minimalen 0:1 für den ESV.

Ergebnisse/Tabelle...

 

Hinweis zur Abstiegssituation: In der kommenden Saison soll die oberste Spielklasse der Altherren, die Stadtliga A, von bisher 14 auf 12 Mannschaften reduziert werden. Damit gibt es in der Stadtliga A in dieser Saison vier statt zwei Absteiger. Das setzt sich dann in den unteren Ligen fort. Die Zahl der Absteiger aus der Stadtliga A verringert sich um jede Mannschaft, die aus der 1. Stadtklasse nicht aufsteigen will. Wenn die aufstiegsberechtigten Mannschaften (zwei sind vorgesehen) der ersten Stadtklasse (Plätze eins bis drei dürfen) ihr Aufstiegsrecht nicht wahrnehmen, steigen der Dritt- und/oder Viertletzte der Stadtliga A nicht ab. Das wirkt sich dann auf die 1. Stadtklasse aus.

Sonntag, 3.4.2016
B2-Junioren mit erstem Sieg der gesamten Saison (Stadtliga A)

Aus der Qualifikationsrunde zur Meisterschaft der Stadtliga A hatten sich unsere B2-Junioren mit einem Pünktchen verabschiedet. In den bisherigen sechs Spielen der Stadtliga A, in der die Absteiger ermittelt werden, gelang nicht einmal das. Das Spiel bei der SG Motor Dresden-Trachenberge (bisher sieben Punkte) sollte süd-westliche Erleichterung bringen. Die kam dann einfacher als gedacht. Unsere B2 tat sich wieder einmal schwer und brauchte eine Weile bis sie begriff: Die Trachenberger sind heute zu knacken. In der 24. Minute hörte Kai auf zu kramen und eröffnete den süd-westlichen, und gleichzeitig seinen persönlichen, Torreigen. Nach dem 0:1 konnte unsere B2 die Einladungenen der Trachenberger einfach nicht ausschlagen und setzte Kai in Szene. Sein lupenreiner Hattrick wurde durch den Pausenpfiff unterbrochen.

In der zweiten Halbzeit gab es ein kurzes Trachenberger Aufflackern, aber das Flämmchen wurde schnell gelöscht. Unser B2 gewann 1:5 und hatte ein völlig neues Gefühl in der Brust.

Sieben Spieltage stehen noch aus. Der Klassenerhalt ist noch möglich!

Ergebnisse/Tabelle...

Sonntag, 3.4.2016
D2-Junioren ebenfalls mit erstem Sieg (Meisterrunde Stadtliga B)

Dieser erste Sieg bezieht sich auf die Meisterrunde der Stadtliga B, für die sich unsere D2-Junioren im Herbst qualifiziert hatten. Unsere D2 hatte schon im letzten Spiel gezeigt, dass sie mehr als ein einfacher Punktelieferant sein kann. Gestern traf sie auf den Tabellenfünften Racket- und Ballsport und löste die Aufgabe diesmal ganz in ihrem Sinn.

Unsere D2 behielt nach der frühen Führung durchgängig die Initiative und fand nach den beiden Anschlusstreffern der Gastgeber immer wieder die richtige Antwort. Sie gewann 2:4!

Ergebnisse/Tabelle...

Sonntag, 3.4.2016
D3-Junioren äußerst torreich (3. Stadtklasse)

Zeitgleich mit unseren Altmannen trafen unsere D3-Junioren am Blauen Wunder auf die zweite Vertretung des SV Loschwitz und ließen es dort. Das Spiel bewies einmal mehr, welche Unterschiede in dieser untersten Spielklasse existieren. Aber da müssen alle Teams durch. Gestern waren die Gastgeber die Leidtragenden. Unsere D3 gewann 1:12, Halbzeit 0:6.

Ergebnisse/Tabelle...

Seite:   Zurück   1 ... 3 4 5 6 7 ... 20   Weiter
Newsarchiv der Saison   2017/2016   2016/2015   2015/2014   und älter
Seitenanfang Impressum Hinweise © 2007 by FV Dresden Süd-West e.V.