Punktspiel - 20. Spieltag
29.05.2016FV Dresden Süd-West - TSV Flöha5:1 (1:0)


Aufstellung:


Daniel
Fritz
Patrick
Vincent
Nico
Steven
Florian
Genschi
Willi
Jakob
Kargi
Tore Min. Torschütze Assist
23 1:0 Willi
47 2:0 Willi
65 3:0 Fritz
67 4:0 Vincent
73 4:1
86 5:1 Willi
Einwechslungen:
Tung  Daniel
Eric  Florian
Sebastian  Jakob
Johannes  Willi
Karten:
Willi
Daniel

Im letzten Heimspiel der Saison war die Marschrichtung klar. Es wurde das Ziel ausgegeben, auch in diesem Spiel alle 3 Punkte zu Hause zu behalten. So ging es gegen die Gäste gegen Flöha, welche mit einer defensiven 4-5-1 Spielweise versuchten die Räume eng zu halten. Dennoch fand unsere gut aufgelegte A mehr und mehr Lücken im gegnerischen Verband. In der 14 min bediente Fritz Steven, der wiederrum mit der Hake auf Daniel ablegte. Nur schaltete dieser etwas zu spät. In der 22 min nutzte Willi einen Freistoß für unser Team und versenkte den Ball im linken Torangel. Aufgrund ihrer defensiven Grundeinstellung kamen die Gäste nur selten vor unseren Strafraum, wenn dann probierten sie es mit langen Bällen die aber keine Gefahr darstellten. Bis zur Halbzeit erarbeitete sich unsere A weitere gute Gelegenheiten und ließ in der Hitze Ball und Gegner gut laufen.

Die zweite Halbzeit zeigte wenig Neues. Unsere A optisch überlegen bestimmte das Spiel. Von der Aggressivität des Hinspiels ließen unsere Gäste viel vermissen. In der 47 min kopierte Willi das 1:0, indem er wieder einen Freistoß diesmal ins rechte Toreck verwandelte. Patrick prüfte den Hüter anschließend mit einer direkten Ecke. Für seine gute Leistung reihte sich Fritz mit dem 3:0, anschließend Vincent mit dem 4:0 in die Torschützenliste ein. Trotz seines umfangreichen Fußballwissens schätzte Willi in der 75 min die Fertigkeiten des Gegners leichtfertig falsch ein, dieser nutzte die Gelegenheit lief an unserem IV vorbei und schoss den Anschlusstreffer. Am Spielverlauf änderte das Tor wenig. Süd-West blieb am Drücker und wiederrum Willi stellte eher ungewollt den alten Abstand durch einen Rückenabpraller wieder her. Nach 90 min pfiff der gute Schiedsrichter ab.

Fazit: Die Weste zu Hause blieb sauber, ganz starke Leistung Jungs. Danach gab es ein schönes Saison-Abschluss-Grillen. Vielen Dank an die zahlreichen Helfer!!

Autor: rb
Fenster schließen