Termine
Punktspiel
Mi, 28.09. 19:30 Uhr
AH2 - Rotation Dresden
Alles auf einen Blick
 
 
Abstimmung
Wo informierst du dich über Süd-West
 
 
 
Sportplatzwetter
 
 
Besucherzähler
 
 
Login
Username:
Passwort:
 
youtube
Newssystem
Dienstag, 20.9.2016
1. Mannschaft bei nachgeholter 1. Stadtpokalrunde mit Planübererfüllung

Da unsere ERSTE am regulären Termin der ersten Stadtpokalhauptrunde am 07.08. im Landespokalwettbewerb gegen die SG Empor Possendorf antrat, wurde das Stadtpokalspiel beim ESV Dresden (Stadtliga B) auf den 18.09.2016 verlegt.

Die Rollen waren klar verteilt und unsere ERSTE überzeugte in ihrer als Favorit. Der ESV trug das seine dazu bei, indem sich die Gastgeber in der 30. Minute selbst schwächten: Gelb nach taktischem Foul, Gelb-Rot nach unangemessener Auswertung der Schiedsrichter- entscheidung durch den verwarnten Spieler. Das stand es wohl 0:2 für unsere ERSTE. Der Rest war dann gegen nun völlig überforderte Gastgeber in Unterzahl Formsache. Unsere ERSTE gewann 0:13 und erwartet im ebenfalls nachzuholenden Stadtpokal-Achtelfinale am Sonntag 09.10.2016/11:00  die SG Dresden Striesen an der Stuttgarter Straße. Ein Remis wie am 2. Punktspieltag (1:1) wird es da nicht geben.

Die aktuellen Achtelpokalergebnisse...

Dienstag, 20.9.2016
3. Mannschaft mit witterungsgleicher Nullnummer gegen Weixdorfs Dritte (Stadtliga C)

Am Sonntag 10:00 holte unsere DRITTE zu Hause gegen die SG Weisdorf 3 ihren ersten Punktspieltag nach. Die Gäste hatten der Verlegung unkompliziert zugestimmt. Besten Dank nochmals nach Weixdorf!

Es war das einzige Heimspiel einer süd-westlichen Mannschaft an diesem Tag, und das zu moderater Stunde. Alle Beteiligten reisten entspannt an und bereiteten sich entsprechend vor. Nur das Wetter war etwas betrübt. Die Entspannung setzte sich auf dem Spielfeld fort. Es tröpfelte währenddessen von oben mal mehr und mal weniger. Unten auf dem Platz war es nicht viel anders. Und so mäanderte das Spiel dahin. Es gab zwei, drei chaotische Ping-Pong-Strafraumszenen auf beiden Seiten, aber eine Idee steckte bei keiner dahinter. Das Spiel endete 0:0, und das zu recht.

Ergebnisse/Tabelle...

Dienstag, 20.9.2016
A-Junioren im Landespokal noch mal davon gekommen (2. Hauptrunde)

Unsere A-Junioren reisten am Sonntag von uns aus gesehen nach hinter bei Kamenz zum SV Aufbau Deutsch-Baselitz. Die Gastgeber belegen aktuell den siebenten Platz der Landesklasse Ost. Die Sportanlage wurde von Georg Baselitz... noch nicht gemalt und demzufolge auch noch nicht kopfüber aufgehängt. Der Rasen befand sich also auch trotz Wetters in gutem Zustand.

Unsere A-Junioren hatten vor dem Spiel diesen oder jenen Ausfall zu verkraften, behielten aber zunächst die Ruhe. Das dauerte bis zur 1:0-Führung der Gastgeber in der achten Minute. Die Gastgeber nahmen Schwung auf und wurden gerade noch rechtzeitig mit dem 1:1 nach 22 Minuten gestoppt. Vince nahm sich ein Herz und traf. Danach dominierten unsere A-Junioren das Spiel und belohnten sich mit dem 1:2. So blieb es bis zur Pause.

Unseren A-Junioren gelang es nicht, den Vorpausenschwung nach dem Seitenwechsel wieder aufzunehmen. Stattdessen besannen sich die Deutsch-Baselitzer ihrer Möglichkeiten und drängten auf den Ausgleich. Unser Paul im Tor hielt unsere Jungs im Spiel. Seine Mitspieler dankten es ihm. In der Schlussphase versuchten die Gäste den Ausgleich zu erzwingen und eröffneten so Kontermöglichkeiten. Einer davon saß kurz vor Schluss und führte die 1:3-Entscheidung herbei. Paul sei Dank!

Pokalergenisse...

Dienstag, 20.9.2016
B1-Junioren im Landespokal etwas zu durchlässig (2. Hauptrunde)

Bereits am Sonnabend trafen unsere B1-Junioren auf ihren Ligakonkurrenten SpVgg. Dresden Löbtau. In der Landesklasse Mitte trafen beide Mannschaften nach drei Spieltagen noch nicht aufeinander und waren sich also neu.

Unsere B1-Juioren hatten es nicht weit, dann aber doch weiter als gedacht. Sie setzten die spielerischen Akzente, vergaßen aber einerseits ihre Belohnung und andererseits ihre defensive Konsequenz. Das nutzten die Löbtauer, die durchaus auch mit dem Ball umgehen können, dankbar aus. Nach 56 Minuten stand es 4:2 für die Gastgeber. Ab der 64. Minute agierten unsere B1-Junioren nach einer etwas fragwürdigen Gelb-Roten Karte nur noch zu zehnt und hielten fortan die Null. Es bleibt die spitzbübische Frage nach dem Warum?

Pokalergebnisse...

Dienstag, 20.9.2016
D1-Junioren im Landespokal nicht ganz so unterlegen wie es scheint (2. Hauptrunde)

Unsere D1-Junioren hatten im Landespokalwettbewerb die U13 (älterer Jahrgang) des SC Borea Dresden zu Gast. Die Gäste treten eine Ligaetage höher in der Talentespielrunde an. Nach drei Spieltagen sind die Platzierungen beider Mannschaften in ihrer jeweiligen Liga sicher noch nicht aussagekräftig. So war eine Überraschung durchaus möglich.

Die gab es nicht.

Unsere D1-Junioren versteckten sich nicht, reckten ihr Haupt und erspielten sich gegen die ständig wechselnden Reihen der Gäste durchaus ihre Möglichkeiten. Die blieben leider ungenutzt. Es wäre vermessen zu sagen, dass unsere Jungs eine Siegchance gehabt hätten, aber so mittellos, wie es das 0:7 suggeriert, waren sie nicht. Ein, zwei, drei mögliche Torerfolge hätten unseren D1-Junioren gut getan, am verdienten Sieg der Gäste konnten sie jedoch nicht rütteln.

Pokalergebnisse...

Dienstag, 20.9.2016
D2-Junioren mit englischem Wochenendanfang (Stadtpokal und Qualifikationsrunde Stadtliga B, Staffel 1)

Am Sonnabend traten unsere D2-Junioren im Stadtpokalwettbewerb (2. KO-Runde) beim direkten Qualifikationsrundenkonkurrenten SV Dresden-Neustadt an. Die Neustädter entsprachen körperlich den Dimensionen ihres weitläufigen Rasenplatzes. Damit hatten unsere D2-Junioren ein Problem, weil sie der körperlichen Überlegenheit der Gastgeber zu wenig spielerische Mittel entgegenzusetzen hatten. Die Neustädter können natürlich auch spielen und setzten sich, gepaart mit ihrer Statur, 5:3 durch.

Pokalergebnisse...

 

Zwei Tage später, am Montagabend, holten unsere D2-Junioren das verlegte Punktspiel gegen die Dritte der SG Dresden Striesen zu Hause nach. Das war körperlich ausgeglichener. Umso mehr standen spielerische Fähigkeiten im Vordergrund. Beide Mannschaften zeigten im untergehenden Sonnenschein Licht und Schatten: 2:2 zur Halbzeit.

Nach dem Seitenwechsel verhakelten sich unsere D2-Junioren in Stückwerk und die Gäste verpassten ihren Führungstreffer, auch weil unser Torwart hellwach war. Das 3:2 für unsere D2-Junioren kam unverhofft, setzte aber das Spiel unserer D2 wieder in Gang. Ab diesem Zeitpunkt war das Selbstbewusstsein unserer D2 wieder da und führte zu zwei weiteren Toren. Unsere D2-Junioren gewannen dann doch verdient 5:2.

Ergebnisse/Tabelle...

Dienstag, 20.9.2016
E- und F-Junioren am Wochenende

E1 (Pool 3): FV Dresden Süd-West - Soccer for Kids II 6:4 (Halbzeit 2:3)

E2 (Pool 4): FV Dresden Süd-West 2 - SG Weißig 3:2 (Halbzeit 2:2)

E3 (Pool 9): FV Dresden Süd-West 3 - SG Weißig II 6:2 (Halbzeit 2:2)

F1 (Pool 3): Racket- und Ballsport  - FV Dresden Süd-West 0:1 (nur Tendenzwertung, nicht real)

Sonntag, 18.9.2016
Berichterstattung wegen

Schlechtwetter auf Montag verschoben.

 

Hier unsere Ergebnisse vom Wochenende...

Sonntag, 11.9.2016
1. Mannschaft verschenkt an der Hebbelstraße zwei Punkte (Stadtoberliga)

Der heutige Gegner unserer ERSTEN, Post SV, war aufgrund seiner bisherigen Resultate im Vorfeld schwer einzuschätzen. Neben einem Kantersieg (8:1 gegen die Sportfreunde) fabrizierten die Gastgeber auch eine klare Niederlage gegen den TSV Cossebaude (5:1).

Unsere ERSTE verzeichnete bisher eine etwas unglückliche Auftaktniederlage am ersten Spieltag (bei der SpVgg. Dresden-Löbtau), behauptete sich danach aber gegen die Ligafavoriten SG Dresden Striesen und VfB Hellerau-Klotzsche jeweils mit einem 1:1.

Unsere ERSTE ging resolut ins Spiel und gestattete den Gastgebern keine Möglichkeit aus dem Spiel heraus. Das 0:1 unserer ERSTEN nach einer halben Stunde fiel folgerichtig. So blieb es bis zur Pause.

Die Postler suchten weiterhin den Weg in unser Tor, fanden ihn aber nur durch eine "dabsche" Aktion unserer Defensive im Sechzehner. Der leider fällige Elfer saß zum 1:1 (53.).

Unsere ERSTE blieb davon unbeeindruckt und kurbelte ihr Spiel weiter an. Das 1:2 ließ nicht lange auf sich warten (55.). Aber die mögliche Entspannung unserer ERSTEN blieb aus, weil sie die klarste Möglichkeit des Spiels zum möglicherweise vorentscheidenden 1:3 verkullerte. Das rächte sich in der Nachspielzeit. Unserer ERSTEN war durchaus bekannt, dass die Gastgeber bei Freistößen um den gegnerischen Strafraum herum gefährlich sind. Das Wissen nützte nichts, der Post SV glich zum glücklichen 2:2 aus, und für unsere ERSTE war es nach fünf Spieltagen ein Remis zu viel.

Am kommenden Sonntag, 18.09./11:00, holt unsere ERSTE ihre erste Stadtpokalrunde beim ESV Dresden nach. Der Sieger dieser Begegnung trifft dann im Achtelfinale am 08.10.2016 auf die SG Dresden Striesen.

Ergebnisse/Tabelle...

Sonntag, 11.9.2016
3. Mannschaft mit der besseren zweiten Halbzeit erfolgreich (Stadtliga C)

Unsere DRITTE absolvierte aufgrund zweier Spielverlegungen heute erst ihr drittes Spiel und traf dabei zu Hause auf die Zweite des VfB Hellerau-Klotzsche. Die Gäste hatten bis heute drei Spiele gewonnen und eins verloren, unsere DRITTE eins gewonnen und eins unentschieden gestaltet. Was also war heute möglich?

In der ersten Halbzeit für beide Mannschaften nicht viel. Das Spiel fand mehrheitlich auf einer um 2 x 16m verkürzten Länge statt. Die Gäste überwanden diese spielvirtuelle Begrenzung dann mit einem Freistoß und nutzten die tatsächliche Spielfeldlänge über die Torauslinie hinaus aus. Der Ball blieb zwischen unseren Pfosten im Netz gefangen, und die Gäste führten 0:1 = Halbzeitstand.

In der zweiten Spielhälfte verlagerte unsere DRITTE das Spiel mehr und mehr in des Gegners Hälfte und belohnte sich dafür. Vom Doppelschlag unserer DRITTEN zum 2:1 erholten sich die Gäste nicht mehr. Unsere DRITTE verpasste wie unsere ERSTE die vorzeitige Klärung des Spiels, wurde aber dafür nicht bestraft und behielt alle drei Punkte.

Ergebnisse/Tabelle...

Sonntag, 11.9.2016
A-Junioren beim Treffen der bisher Punktlosen mit voller Punktzahl (Landesliga)

Unsere A-Junioren erwischten an den ersten drei Spieltagen drei Ligafavoriten, zumindest bezüglich der ersten Tabellenhälfte. Heute war der VfB Auerbach zu Gast, der bisher ebenfalls ohne Punktgewinn blieb. Die Gäste traten nur zu zehnt an, aber sie traten an. Unsere A-Junioren führten schnell 2:0 und begnügten sich schon fast damit. Das 3:0 fiel trotzdem und war der Halbzeitstand.

Nach dem Seitenwechsel nutzten die Auerbacher ihre einzige Möglichkeit des Spiels zum 3:1, ohne unsere A-Junioren damit ins Wanken zu bringen. Das endgültige 4:1 fiel mit dem Schlusspfiff und beendete ein Spiel, auf dessen Ergebnis unsere A-Junioren nicht stolz sollten.

Ergebnisse/Tabelle...

Sonntag, 11.9.2016
B1-Junioren im dritten Spiel mit dem ersten kompletten Punkte-Set (Landesklasse Mitte)

Der Saisonauftakt unserer B1-Junioren verlief nicht ganz so, wie sich das unsere Mannschaftsverantwortlichen vorgestellt hatten. Dabei ging es weniger um die Ergebnisse, sondern mehr darum, wie es zu diesen kam.

Unsere B1-Junioren empfingen gestern den SV Germania Mittweida und hatten die Möglichkeit, ihre Lernfähigkeit unter Beweis zu stellen. Das gelang in der ersten Halbzeit vorzüglich und wurde mit der 2:0-Pausenführung belohnt.

Es bleibt Spekulation, ob sich die Gäste in der zweiten Hälfte steigerten, oder ob unsere B1-Junioren ihren Schwung verloren. Das Spiel war nach dem Wiederanpfiff ausgeglichen, ohne dass unsere B1-Junioren ernsthaft in Bedrängnis gerieten. So blieb es beim 2:0.

Ergebnisse/Tabelle...

Sonntag, 11.9.2016
B2- Junioren am dritten Spieltag mit dritter Niederlage, diesmal aber knappigst (Stadtoberliga)

Unsere B2-Junioren traten am Sonntagnachmittag gegen die Erste des TSV Reichenberg-Boxdorf an. Die Gäste hatten bis dahin immerhin schon zwei Spiele gewonnen. Das ist nach drei Spieltagen genauso wenig aussagekräftig wie die bisherigen drei Niederlagen unserer B2-Junioren. Unsere B2-Junioren hatten bisher allerdings klare Resultate zu verkraften und wollten das heute zu ihren Gunsten ändern. Nach drei Minuten hatten unsere B2-Junioren die beste Möglichkeit dazu, ließen diese aber verstreichen. Die Gäste machten es 15 Minuten später besser und nutzten eine der insgesamt raren Chancen des Spiels zum 0:1.

Nach dem Seitenwechsel änderte sich wenig. Das Spiel blieb auf beiden Seiten chancenarm. Es wurde immer klarer, dass heute die Mannschaft das Spiel gewinnt, die einmal trifft. Das hatten die Gäste nach 15 Minuten vollbracht, und so blieb es beim 0:1.

Ergebnisse/Tabelle...

Sonntag, 11.9.2016
C-Junioren in Langenau mit langem Atem (Landesklasse Mitte)

Am vergangenen Spieltag hatten unsere C-Junioren gegen den Spitzenreiter Radebeuler BC 08 nicht viel zu melden, auch wenn die zweite Halbzeit Mut machender verlief, als es das Gesamtresultat verkündete. Heute wartete erneut ein schwerer Brocken auf unsere Jungs. Beim SV Fortuna Langenau hängen die Zapfen bekanntermaßen hoch. Unsere C-Junioren machten sich etwas bang auf den Weg, kamen aber überraschend wohlgemut an. So gingen sie dann auch ins Spiel und überzeugten von Anfang an mit Leidenschaft. Die konnte das frühe 1:0 der Gastgeber nicht verhindern, schuf aber ungeahnte Kräfte. Die nutzten unsere C-Junioren und erreichten gegen spielerisch gefälligere Langenauer ein Patt.

Nach der Pause belohnte Eddie The Eagle seine mitkämpfenden Mitstreiter per Kopf und glich zum 1:1 aus. Die Gastgeber versuchten nun alles, scheiterten aber ein ums andere Mal an sich selbst oder an unserer geschlossenen Mannschaftsleistung. Nach dem Spiel gab es eine kleine Auseinandersetzung darüber, in welchem Fahrzeug der Punkt denn nun nach Hause chauffiert wird. Eddie konnte seinen Schnabel nicht halten und nahm ihn stellvertretend für alle mit.

Ergebnisse/Tabelle...

Sonntag, 11.9.2016
Altmannen Ü35 weiter mit schwerem Stand (1. Stadtklasse)

Die süd-westlichen Altmannen rechneten sich vor dem gestrigen Heimspiel gegen den SC Borea nicht allzuviel aus. Auch nachdem klar war, dass die Gäste gerademal zu Zwölft anreisten, wurde es nicht besser. Unsere Altmannen waren mit dreizehn Spielern anwesend. Und dann trat die böse Fee hernein. Zwei verletzungsbedingte Wechsel unserer Altmannen innerhalb der ersten elf Minuten halfen unserer Mannschaft nicht zu einer Verjüngung. So nahm die Sache ihren Lauf. Und den hatten die Boreaner. Unseren verbliebenen elf Aufrechten blieb nur die Schadensbegrenzung. Die gelang mit einer 0:5-Niederlage. Danach war Stille...

Ergebnisse/Tabelle...

Seite:  1 2 3 4    Weiter
Newsarchiv der Saison     2016/2015     2015/2014     2014/2013
Seitenanfang Impressum Hinweise © 2007 by FV Dresden Süd-West e.V.