Termine
Keine aktuellen
Termine
Alles auf einen Blick
 
 
Abstimmung
Wie gefällt Ihnen das FV Süd/West Sportgelände?
 
 
 
Sportplatzwetter
 
 
Besucherzähler
 
 
Login
Username:
Passwort:
 
youtube
Newssystem
Montag, 28.5.2018
1. Mannschaft an der Liebstädter Straße zu lieb und unterlegen (Stadtoberliga)

Bei der Begegnung unserer ERSTEN gegen  den SV Helios 24 an der Liebstädter Straße ging es für beide Mannschaften vorrangig um die endgültige Saisonplatzierung. Unsere ERSTE war das zunächst konzentriertere Team und ging in Führung. Das blieb bis Mitte der ersten Halbzeit trotz eines Gegentreffers so. Danach verkrümelte sich die Anspannung unserer Mannen etwas. Die Gastgeber erinnerten sich an ihre Rückrunde und drehten das Spiel noch vor der Pause zum 3:2.

In der zweiten Halbzeit blieb unsere ERSTE fahrig. Das freute die Gastgeber, die mit dem 4:2 unserer ERSTEN zumindest heute reinen Wein einschenkten.

Ergebnisse/Tabelle…

Montag, 28.5.2018
2. Mannschaft verpasst den vorzeitigen Klassenerhalt knapp (Stadtliga A)

Unsere ZWOTE trat heute beim Tabellenletzten FV Löbtauer Kickers an und hätte sich mit einem Sieg aller Abstiegssorgen entledigen können. Dieses Bewusstsein zeigte unsere ZWOTE allerdings nur eine Halbzeit lang. In diesen ersten 45 Minuten zeigte unsere ZWOTE die Präsenz, die dafür erforderlich war und führte verdient 0:2.

In der zweiten Halbzeit verlor unsere ZWOTE ihren Spielfaden und die Gastgeber zogen ihren straffer. Der Anschlusstreffer zum 1:2 war die entsprechende Konsequenz. Unsere ZWOTE straffte sich noch einmal, verpasste aber etwas halbherzig die mögliche Vorentscheidung. Die Kickers lebten dagegen ihren Willen aus und trafen nach einem Konter zum 2:2-Ausgleich. In den verbleibenden zwölf Minuten bäumte sich unsere ZWOTE noch einmal auf, war dem entscheidenden Siegtreffer näher als die Gastgeber, verpasste aber ihre endgültige Befreiung vor den letzten beiden Spielen.

Unsere ZWOTE benötigt aus ihren letzten beiden Spielen (SG Dölzschen, Wacker Leuben) noch einen Punkt, um unabhängig aller anderen Resultate einschließlich der Landesklasse Ost, die Liga zu halten.

Ergebnisse/Tabelle…

 

Montag, 28.5.2018
3. Mannschaft beim Heimspiel gegen SV Dresden-Neustadt mit spätem K.O. (Stadtliga C)

Im Gegensatz zu anderen Mannschaften des Spieltages begann unsere DRITTE ihr Heimspiel noch im erfrischenden Morgentau. Die DD-Neustädter benötigten dringend einen Sieg, um dem Tabellenkeller zu entfliehen. Unsere DRITTE wollte ihr Gesicht wahren. Letztendlich setzten sich die Neustädter knapp durch, und unsere DRITTE profitiert nach ihren letzten Ergebnissen immer mehr von ihrer erfolgreichen Hinrunde. Ein Erfolgserlebnis unserer DRITTEN aus den letzten beiden Spielen (VfB Hellerau-Klotzsche 2, SV Eintracht Dobritz 2) wäre nach der letzten Ergebnisdurststrecke ganz gut. Unabhängig davon wird unsere DRITTE das hohe C halten.

Ergebnisse/Tabelle…

Montag, 28.5.2018
AH Ü35 zum Saisonende hin erfrischender (1. Stadtklasse)

Dabei war das Wetter am Sonnabend alles andere als das. Dafür hatten sich unsere Altmannen mit ein paar unterkühlten Ü-Fünfzigern aufgeladen und gestaltete die erste Halbzeit torlos. Der Gegner ESV Dresden war tabellarisch nicht so weit entfernt, ging aber in der zweiten Halbzeit dann doch mit zwei Toren in Führung. Das schockte unsere Altmannen nicht. Sie wedelten sich frische Luft zu und holten per Elfer und Abstauber zum 2:2-Endresultat auf. Geht doch!

Ergebnisse/Tabelle…

Montag, 28.5.2018
B-Junioren sind noch nicht satt (Landesklasse Mitte)

Unsere B-Junioren trafen am Sonnabend auf den Großenhainer FV. Beide Mannschaften sind im Tabellenmittelfeld etabliert. Für beide Mannschaften ging es noch um den Zieleinlauf zum Saisonende.

Unsere B-Junioren starteten mit ihrem tabellarischen Vorteil ins Spiel. Davon war aber zunächst nichts zu spüren. Beide Mannschaften boten ein anspruchsvolles Spiel, das aber auch aufgrund dessen zwischen den Strafräumen ergebnislos pendelte. So gab es in der ersten Halbzeit eine Halbchance pro Team. Halbzeitstand zurecht 0:0

In der zweiten Halbzeit kamen unsere Jungs dann endlich zur ersten richtigen Torchance und nutzten diese. Das legte bei allen Süd-Westlichen zusätzliche Atemwege frei. Die Großenhainer hatten dagegen nichts mehr zum Zusetzen. Unsere B-Junioren frischten sich auch danach durch ihre EinwechsLungen immer wieder auf und gewannen 4:0. Platz fünf steht fest, Platz drei ist noch möglich!

Die SpG Lok/USG Chemnitz zog ihre Mannschaft nun doch zurück. Das entsprechende Sportgerichtsurteil wurde bisher noch nicht in der Tabelle berücksichtigt.

Ergebnisse/Tabelle…

Montag, 28.5.2018
C-Junioren enttäuschen zunächst ihren Coach (Landesklasse Mitte)

Nach den letzten Auftritten unserer C-Junioren keimte wieder etwas Hoffnung auf den Klassenerhalt auf. Die Sicherung dessen war gegen den heutigen Spielgegner zu Hause nicht zu erwarten. Mit dem Großenhainer FV reiste der Tabellendritte an. Das war für unsere C-Junioren eine schwer zu lösende Aufgabe. In der ersten Halbzeit gaben unsere C-Junioren die Rolle des Kaninchens vor der Schlange und stellten irgendeine Gegenwehr komplett ein. Das war bitterlich anzusehen und ergötzte die Gäste. Halbzeit 0:4.

Nach dem Megaphon in der Halbzeitpause wurde es besser! Unsere C-Junioren trauten sich endlich etwas zu und hatten so auch ihre sehr guten Möglichkeiten. Deren mangelhafte Verwertung zieht sich durch die gesamte Saison. Die Gäste blieben die bessere Mannschaft, aber unsere C-Junioren hatten in der zweiten Halbzeit zumindest ihr Kämpferherz wiedergefunden. Das änderte an der 0:6-Niederlage nichts mehr, sollte aber in den letzten beiden Spielen zum Tragen kommen. Da geht noch etwas!

Ergebnisse/Tabelle…

Montag, 28.5.2018
D1-Junioren retten erneut den einen Punkt und müssen weiter zittern (Stadtliga A)

Wie schon gegen Dobritz und gegen Weißig rettet unsere D1 gegen Striesen doch noch einen Punkt und es bleibt weiter spannend in der Stadtliga A. Dabei wäre diese Spannung gar nicht nötig gewesen, wenn, ja wenn wir gleich von erster Minute an Striesen mehr unter Druck gesetzt hätten. Jedoch konnten wir in der Halbzeitpause an der Taktikschraube drehen und machten es in der zweiten Hälfte wesentlich besser. Am Ende steht ein Unentschieden, was jederzeit gerecht war. Erste Hälfte Striesen - Zweite Hälfte Süd-West = Unentschieden. Fußball ist doch Mathematik!

(RiBri)

Ergebnisse/Tabelle…

Montag, 28.5.2018
D2-Junioren nach dem Staffelmeistertitel etwas zerpflückt (Meisterrunde Stadtliga B)

Unsere D2-Junioren hatten am 12.05.2018 mit einem klaren Sieg gegen TSV Reichenberg-Boxdorf ihren Stadtliga-B-Meistertitel festgemacht und trafen am Sonnabend personell etwas abgemagert auf eine gegenüber dem Hinspiel etwas umgekrempelte D-Junioren der Soccer for Kids Dresden. Während unseren D2-Junioren die fehlende Anspannung anzumerken war, agierten die Gäste zielstrebig und gewannen entsprechend klar.

Ergebnisse/Tabelle…

Montag, 28.5.2018
D3-Junioren im Wochenspiel ungefährdet (1. Stadtklasse, Staffel 1)

Am vergangenen Mittwoch fand nun endlich das lang diskutierte Nachholspiel unserer D3 gegen die D-Junioren des FSV Wacker 90 Dresden-Leuben statt. Unsere D3-Junioren untermauerten in diesem Spiel ihren Anspruch auf ihren Aufstieg und gewannen klipp und klar 8:1.

Ergebnisse/Tabelle…

Montag, 28.5.2018
D4-Junioren bleiben hoffnungsvoll (1. Stadtklasse, Staffel 2)

Die Aufgabe unserer D4-Junioren am Sonnabend war nicht leicht. Sie traten immerhin beim Tabellenführer FV Löbtauer Kickers 2 an. Für unsere D4 ging es darum, ihre Entwicklung während der Saison darzustellen. Und das gelang unserer D4!

In der ersten Halbzeit erstarrten unsere D4-Junioren noch in zu viel Respekt vor dem Tabellenführer und lagen danach 5:1 hinten. In der zweiten Halbzeit schüttelten sie diesen schweren Mantel ab und spielten entsprechend befreit auf. Die zweite Halbzeit endete 2:2. Das Spiel ging zwar insgesamt 7:3 verloren, aber unser Keeper hielt die süd-westliche Combo über die gesamte Spielzeit im Takt!

Ergebnisse/Tabelle…

Montag, 28.5.2018
Ergebnisse E- und F-Junioren

E1-Junioren (Pool 2): SC Borea 2 – FV Dresden Süd-West  9:7 (HZ 3:6)

E2-Junioren (Pool 5): Sportfreunde 01 Dresden-Nord 2 – FV Dresden Süd-West 2  1:4 (HZ 0:2)

F1-Junioren (Pool 1): FV Dresden Süd-West – FV Dresden 06 Laubegast  7:1 (HZ 0:1)

F2-Junioren (Pool 3): FV Dresden Süd-West 2 – SV Sachsenwerk Dresden  4:5 (HZ 3:4)

F3-Junioren (Pool 6): Dresdner SSV – FV Dresden Süd-West 3  1:0?

F4-Junioren (Pool 10): TSV Reichenberg-Boxdorf 3 – FV Dresden Süd-West 4  7:4 (HZ 3:2)

F4-Junioren (Pool 10): Radebeuler BC 5 – FV Dresden Süd-West 4  8:1 (HZ 3:1)

Montag, 14.5.2018
1. Mannschaft zu Hause gegenüber der SpVgg. Dresden-Löbtau zu gutmütig (Stadtoberliga)

Am vergangenen Wochenende setzte sich unsere ERSTE mit ihrem 1:4-Sieg bei der Eintracht Dobritz endgültig ins Tabellenmittelfeld ab. Das war den sonntäglichen Gästen von der Malterstraße vor diesem Spiel noch nicht so ganz gelungen. Im Gegensatz zum Dobritzspiel konnte unsere ERSTE gegen die Löbtauer wieder auf ein eingespieltes Team zurückgreifen.

So boten sich unserer ERSTEN zunächst auch die klareren Chancen zur Führung. Die blieben ungenutzt. Die Löbtauer waren da effektiver und führten zur Pause 0:1. Das schien reparabel.

Die Reparatur blieb aus, weil unsere ERSTE einen jener Tage erwischte, an dem auch zweimal 90 Minuten für einen eigenen Torerfolg nicht gereicht hätten. Unsere ERSTE vernagelte das gegnerische Tor selbst. Die Löbtauer blieben gelassen und trafen noch zweimal. Unsere ERSTE verlor 0:3 und verhalf den Löbtauern so auch zum Einstieg ins Mittelfeldboot. Beide Mannschaften werden nun an einer besseren Platzierung als bisher bis zum Saisonende arbeiten.

Ergebnisse/Tabelle…

Montag, 14.5.2018
2. Mannschaft mit knappem, aber äußerst wichtigem Erfolg (Stadtliga A)

Am Sonntagmorgen traf unsere ZWOTE ebenfalls zu Hause auf die SG Motor Dresden-Trachenberge. Die Gäste lagen nach der Hinrunde scheinbar unrettbar auf einem Abstiegsplatz. Nach der Winterpause sammelten sie aber Körnchen um Körnchen. Dagegen geriet unsere ZWOTE immer näher in die Gefahr eines Schiffbruchs. Unserer ZWOTEN gelang es erst in den letzten Spielen, sich von den Abstiegsklippen etwas zu entfernen. Am Sonntag trafen nun beide Mannschaften aufeinander. Der Sieger dieser Begegnung konnte sich ins untere Tabellenmittelfeld retten, ohne jedoch damit seine Abstiegsgefahr gebannt zu haben.

Unsere ZWOTE war sich dessen offensichtlich bewusster und startete, nun ja, wie die Feuerwehr. Nach 18 Minuten führte sie 2:0 und verpasste es danach, die Vorentscheidung herbeizuführen. Halbzeit nur 2:0.

In der zweiten Halbzeit war die Chancenhoheit unserer ZWOTEN nicht mehr ganz so deutlich. Der Anschlusstreffer der Gäste zum 2:1 fiel dann getreu dem Motto: Bitte nach Ihnen! Kurz darauf hatte unsere ZWOTE die möglicherweise entscheidende Chance zum 3:1, vergab diese aber unerklärlich. Danach wurde es interessant, weil unsere ZWOTE nach einer berechtigten gelb-roten Karte ab der 68.minute in Unterzahl agierte. Das machte unsere ZWOTE dann aber so clever, dass den Trachenbergern bis zum Abpfiff nicht mehr viel einfiel. Unsere ZWOTE gewann 2:1 und hat so den Klassenerhalt weiterhin ganz fest am eigenen Fuß!

Ergebnisse/Tabelle…

Montag, 14.5.2018
3. Mannschaft im Derby knapp unterlegen (Stadtliga C)

Unsere DRITTE trat am Sonntag zum viertletzten Spieltag beim Lokalrivalen SG Gittersee an. Für beide Mannschaften ging es in dieser Begegnung um eine möglichst gute Platzierung zum Saisonende, und nebenbei natürlich auch etwas ums Prestige.

In der ersten Halbzeit hatte unsere DRITTE mehr vom Spiel, blieb aber daraus resultierende klare Torchancen schuldig. So stand es zur Pause 0:0.

Nach dem Seitenwechsel blieb es bei einem Spiel zwischen den Strafräumen, ohne das eine der beiden Mannschaften die eine klare Situation für sich verbuchen konnte. Daran änderte auch die Gelb-Rote für unsere DRITTE in der 56. Minute nichts. Und so kam es wie es kommen musste: Zur Entscheidung musste ein außergewöhnliches Ereignis her. Bei einem direkten Fernfreistoß der Gitterseer verwechselte unser, nicht etatmäßiger, Torwart kurzzeitig die Sportarten und leitete den Ball in bester Beach-Volleyball-Manier ins Netz weiter. Es war das eigene…

Die SG Gittersee gewann 1:0.

Ergebnisse/Tabelle…

Montag, 14.5.2018
AH Ü35 wieder auf dem Boden der Tatsachen gelandet (1. Stadtklasse)

Am vergangenen Spieltag hatten unsere ALTMANNEN dreifach gepunktet. Der niedergerungene Gegner lag in der Tabelle allerdings nicht so weit weg. Aber immerhin!

Am Sonnabend galt es, gegen den Tabellenfünften SG Gebergrund Goppeln zu bestehen. Das gelang bis zur Pause trotz zweier Gegentore sehr gut. Die 2:0-Halbzeitführung der Goppelner war zu diesem Zeitpunkt noch keine Entscheidung.

Unsere Altmannen hielten das Spiel auch in der zweiten Halbzeit knapp dreißig Minuten offen, belohnten sich dafür allerdings nicht. Nach dem 3:0 war dann unser Ofen aus, obwohl es weiter warm war. Das letzte Fünkchen kam zu spät und konnte die 6:1-Niederlage nicht mehr verhindern.

Ergebnisse/Tabelle…

Seite:  1 2 3 4 5 ... 14   Weiter
Newsarchiv der Saison   2017/2016   2016/2015   2015/2014   und älter
Seitenanfang Impressum Hinweise © 2007 by FV Dresden Süd-West e.V.